RTL News>

Chicago fordert: Jussie Smollett soll die Untersuchungskosten tragen

Chicago fordert: Jussie Smollett soll die Untersuchungskosten tragen

Chicago fordert: Jussie Smollett soll die Untersuchungskosten tragen
Jussie Smollett soll 116.000 Euro Untersuchungskosten bezahlen
Joseph Marzullo/WENN.com, WENN

Nachdem US-Schauspieler Jussie Smollett am 26. März in allen Anklagepunkten freigesprochen worden war, soll der 'Empire'-Star jetzt laut einer Forderung der Stadt Chicago die Untersuchungskosten in Höhe von 116.000 Euro übernehmen. Der Schauspi...

Auch drei Tage nach dem Freispruch von Schauspieler Jussie Smollett (36) kommt der TV-Star einfach nicht zur Ruhe. Nachdem die Staatsanwaltschaft die Anklage in allen 16 Punkten fallengelassen hatte und Smollett einwilligte, gemeinnützige Arbeit zu leisten und auf die Kautionsrückzahlung in Höhe von umgerechnet 8000 Euro zu verzichten, kommt nun neuer Ärger auf den 36-Jährigen zu.

Wie NBC Chicago berichtete, haben die Anwälte der Stadt Chicago im Namen der Polizei den Schauspieler dazu aufgefordert, die Untersuchungskosten für den Prozess zu übernehmen. Die Summe beläuft sich dabei auf 130.106,15 Dollar (circa 116.000 Euro).

Gründe für die Forderung

Die Höhe des Betrags resultiert aus den Vorwürfen, Smollett habe durch das wissentliche Einreichen eines falschen Polizeiberichts dafür gesorgt, das zwei Dutzend Beamte mehrere Wochen den Fall untersucht hätten, obwohl es sich um gänzlich falsche Bew

Was war zuvor passiert?