"Heute ist der letzte Tag als unverheiratete Frau"

Cheyenne Ochsenknecht lässt es beim Junggesellinnenabschied krachen

Cheyenne Ochsenknecht feiert JGA-Party Letzte Nacht als "freie" Frau
00:37 min
Letzte Nacht als "freie" Frau
Cheyenne Ochsenknecht feiert JGA-Party

30 weitere Videos

Ihre letzte Nacht in „Freiheit“! Model Cheyenne Ochsenknecht (22) hat sich kurz vor ihrer Hochzeit mit ihrem Nino Sifkovits nicht lumpen lassen und einen rauschenden Junggesellinnenabschied gefeiert. Die verrückten Partybilder gibt’s oben im Video.

Brüder Wilson Gonzalez und Jimi feiern mit

An ihrem letzten Tag als unverheiratete Frau ließ es die Schwester von Jimi Blue Ochsenknecht (30) ordentlich krachen. In ihrer Story bei Instagram zeigte sich Natascha Ochsenknechts (58) Tochter mit Krone auf dem Balkon ihres Hotelzimmers. Mit „Bride“-Schriftzug, Blumendeko und an der Seite von Bruder Wilson Gonzalez (32), der auch den Trauzeugen gibt, startete sie in den schönen Tag. Luftballons, gerahmtes „Team Bride“-Bild und kühle Getränke durften natürlich auch nicht fehlen.

Auch ihr Bruder Jimi war offenbar am Start. Der teilte nämlich ein Gruppenfoto und schrieb dazu: „Letzte Nacht vorm Gefängnis mit Cheyenne Ochsenknecht.“ Den Antrag von ihrem Nino gab’s für Cheyenne übrigens medienwirksam in der Familien-Soap „Diese Ochsenknechts“. Kleiner Dämpfer für sie: Ins Spielcasino wollte mit ihr am JGA offenbar keiner gehen, wie ihre Story verrät. Vielleicht zu Recht, denn wie heißt es so schön: Pech im Spiel, Glück in der Liebe. (nos)