Fans fragen sich: Sind die echt oder wurde da nachgeholfen?

Cheyenne Ochsenknecht erntet einen Shitstorm wegen ihrer Lippe

© AEDT / SplashNews.com

31. Juli 2019 - 12:02 Uhr

Wirbel um neues Selfie von Cheyenne Ochsenknecht

Der XXL-Schmollmund von Cheyenne Savannah Ochsenknecht ist immer wieder heißer Gesprächsstoff und wirbelt die Gerüchteküche ordentlich auf. Sind die vollen Lippen natürlich schön oder hat das 19-jährige Model da doch ein bisschen mit Hyaluron nachgeholfen? Mit einem neuen Foto wird die Diskussion nun erneut entfacht.

Schmolllippen stehen im Fokus

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

savannah sunset 🌅

Ein Beitrag geteilt von daughter of heaven (@cheyennesavannah) am

Das Model wollte lediglich ein Selfie mit ihren Fans teilen. Die Tochter von Schauspieler Uwe Ochsenknecht (63) und Natascha Ochsenknecht (54) inszeniert sich dafür im Licht des Sonnenuntergangs. Die Haut des Models strahlt - aber im Vordergrund stehen eindeutig ihre vollen Lippen.

„Eventuell hatte das Mädchen wirklich einen Unfall"

Unter dem Foto finden sich zahlreiche Kommentare wie "Botox und das mit 19", "Aua...das sieht böse aus...gute Besserung!" Ein weiterer User schreibt: "Schlauchbootlippen ist gelinde ausgedrückt. Wann gibt es die erste OP von Mama bezahlt?" Autsch! Ganz schön gemein.

Aber es finden auch positive Kommentare unter dem Foto: "Wenn sie es machen würde, würde sie auch bestimmt dazu stehen." Ein anderer aufmerksamer Fan schreibt: "Ihr Bruder hat auch mega volle Lippen und der wird mit Sicherheit seine Lippen nicht gespritzt haben." Laut Cheyenne haben sowohl sie, als auch ihr Bruder Wilson Ochsenknecht die Lippen von ihrem Großvater vererbt bekommen haben.

ARCHIV - Der Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht kommt am 16.03.2011 in München (Oberbayern) zum Start der Markenkampagne "adidas is all in" des Sportartikel- und Bekleidungsherstellers adidas. Wegen Fahrens ohne Führerschein muss der Schauspie
Bruder Wilson Ochsenknecht ist deutscher Schauspieler und Sänger.
© dpa, Tobias Hase

Lippen von ihrem Großvater geerbt

Doch was sagt Cheyenne selbst zu dem aktuellen Shitstorm? In einem Interview mit der Bild-Zeitung verriet sie nun: "Meine Lippen sind hundertprozentig echt!" Außerdem fügt sie noch eine Kampfansage an ihre Hater bei: "Die Leute sollen sich um Wichtigeres kümmern als um meine Lippen!"

Im Video: War Cheyenne Ochsenknecht beim Beauty-Doc?