Die Pop-Ikone im Interview

Cher kam mit der Geschlechtsangleichung von Sohn Chaz erst gar nicht klar

„Du verlierst kein Kind, es nimmt nur eine andere Form an" Cher über die Wandlung von Sohn Chaz
02:16 min
Cher über die Wandlung von Sohn Chaz
„Du verlierst kein Kind, es nimmt nur eine andere Form an"

1 weitere Videos

Cher brauchte anfänglich etwas Zeit

„Du verlierst kein Kind, es nimmt nur eine andere Form an“, sagt Sängerin Cher im Interview mit CNN-Style heute. Eine Erkenntnis, für die sie Zeit brauchte. Die 74-Jährige brachte 1969 Chastity zur Welt – zunächst eingetragen als Tochter. 2008 entschied sich Chaz jedoch zu einer Geschlechtsangleichung. Seit 2010 lebt Chaz (51) seine männliche Geschlechtsidentität jetzt auch nach außen. Für seine Mutter, Kult-Diva Cher, war das erst nicht so leicht zu begreifen, wie sie im Interview im Video verrät.

Chaz ist der Sohn von Cher und Sonny Bono

Chaz ist der Sohn aus Chers erster Ehe mit Sonny Bono. Sonny und Cher treten von 1964 – 1977 erfolgreich als gleichnamiges Pop-Duo auf. Ihren Hit „I Got You Babe“ kennt wohl jeder. Als sich die beiden 1962 kennenlernen, ist Cherilyn Sarkisian, wie Cher eigentlich heißt, gerade einmal 16 Jahre alt. Erst nach der Geburt von Chaz heiraten die beiden, doch ihre Ehe hält nicht lange. 1975 werden die beiden geschieden. Ihr Sohn Chaz ist Schauspieler und hat auch bei der amerikanischen Version von „Let’s Dance“ teilgenommen. Seit einiger Zeit ist der 51-Jährige mit Freundin Shara Blue Mathes liiert.