Chemo-Patientin tanzt und lacht im Video: "Das ist die beste Medizin!"

25. Oktober 2016 - 17:22 Uhr

Video wurde fast zehn Millionen Mal gesehen

Ana-Alecia Ayala ist eine Frau, die voller Lebensfreude steckt. Trotz ihrer starken Schmerzen durch die Chemotherapie tanzt und lacht die texanische Mutter, die gegen Krebs kämpft – und das gefällt Millionen in den sozialen Medien.

Die 32-Jährige postete ein Video auf Facebook, in dem sie mit ihrem 'Chemo-Buddy' Danielle Andrus fröhlich am Krankenbett tanzt. "Wir wollen der Welt zeigen, dass Tanzen und Lachen die beste Medizin ist", schreibt Ana unter ihrem Post.

Seit 2015 kämpft Ana gegen einen seltenen Tumor, der sich in ihrem Körper verbreitet hat. Unmittelbar nach der ersten Diagnose wurde sie erfolgreich behandelt, doch im Juli dieses Jahres wurde ein neuer Tumor in ihrer Milz entdeckt. "Die Behandlung hatte zuerst aggressive Nebeneffekte wie Muskelverlust und Halluzinationen, aber die Chemo funktioniert und mein Tumor wird kleiner", postet die lebensfrohe Mutter. "Der Tumor hat sich mit dem falschen Mädchen angelegt!"

Das Video geht derzeit viral im Netz. Fast zehn Millionen Menschen haben es inzwischen gesehen. "Du bist eine Inspiration", schreibt eine Userin bei Facebook, die selbst eine Freundin mit Brustkrebs hat. "Mach weiter so!"