26. Mai 2019 - 23:01 Uhr

Die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (SPD), hat sich enttäuscht über das Abschneiden ihrer Partei bei der Europawahl gezeigt. "Wir wirken verstaubt", twitterte sie am Sonntag in einem Glückwunsch an die Grünen, denen sie bescheinigte: "Ihr habt es echt gut gemacht." Es müsse klarer gemacht werden, wofür man stehe und "warum wir gebraucht werden. Wir dürfen keine Angst haben, klare Positionen einzunehmen. Wer Angst hat, verliert." Die SPD sackte bei der Europawahl auf Bundesebene und auch in der Hauptstadt ab und erlitt eine historische Pleite.

Quelle: DPA