Soll das so?

Charlotte Würdig zeigt ihre nackte Kehrseite beim Bügeln

Moderatorin Charlotte Würdig lässt bei der Hausarbeit - bei genauem Hinsehen - tief blicken.
Moderatorin Charlotte Würdig lässt bei der Hausarbeit - bei genauem Hinsehen - tief blicken.
© picture alliance / Geisler-Fotop, Frederic Kern/Geisler-Fotopress, Uwe Geisler

05. Dezember 2020 - 10:37 Uhr

Moderatorin Charlotte Würdig lässt tiefe Einblicke zu

Hallöchen Popöchen! Moderatorin Charlotte Würdig (42) ist offenbar zum Necken aufgelegt und verzückt ihre Fans auf ihrem Social-Media-Account jetzt mit einem ziemlich pfiffigen Foto. Wer genau hinsieht, kann hier nämlich die knackigen Po-Backen der 42-Jährigen bestaunen. Huch, ob das genauso geplant oder doch ein Malheur war?

Charlotte Würdig: "Bügelhilfe gefällig?"

"Bügelhilfe gefällig? Anfragen gerne ans Management", kommentiert Charlotte Würdig das Bild, welches sie, in Bluse, hohen Stiefeln und Blazer, dafür aber ohne Hose zeigt. Diese hatte offenbar einige Falten zu viel, weshalb Charlotte sie kurzerhand nochmal auf dem Bügelbrett glättet. Witziger Anblick, wäre da nicht der große Spiegel im Hintergrund, der einen gewagten Blick auf Charlottes scheinbar nackiges Hinterteil zulässt. Soll das so, liebe Charlotte?

Ihren Fans gefällt der Anblick jedenfalls. "Und alle zoomen den Po im Spiegel an", lacht etwa eine Followerin, während sich ein anderer bereits für Charlottes Hausfrauendienste interessiert. "Habe mir vorhin nochmal extra 20 Hemden gekauft, wann kommst du?", will dieser wissen. "Das nenne ich mal 'knitterfrei'", scherzt ein anderer zweideutig. Denn wer näher ranzoomt, erkennt deutlich: Charlottes Popo kann sich glatt sehen lassen!

Ob die Moderatorin auf dem Bild wirklich kein Höschen trägt? Vermutlich handelt es sich bei ihrer Unterwäsche eher um einen unauffälligen Tanga, der sich nicht durch ihr schickes weißes Outfit abzeichnen soll. Für einen Hingucker sorgt die 42-Jährige hier aber in jedem Fall!

Im Video: Charlotte Würdig spricht über ihr Single-Leben

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Charlotte Würdig und Rapper Sido seit rund einem Jahr getrennt

Nach 8 gemeinsamen Jahren gaben die Moderatorin und der Rapper im März 2020 ihre Trennung bekannt. Das Liebes-Aus soll allerdings im Privaten schon Ende 2019 gewesen sein, weshalb das Ex-Paar nun rund ein Jahr getrennt sein dürfte. Bislang hat die hübsche 42-Jährige allerdings keine rechte Lust, erneut auf Liebes-Suche zu gehen, wie sie RTL im Oktober erzählte. Doch wer weiß: Bei diesem heißen Schnappschuss sollte sich Charlottes Postfach sicherlich mit Angeboten füllen.