Charlotte Würdig: So geht es ihren Kindern nach der Trennung

Rapper Sido
© BANG Showbiz

29. Oktober 2020 - 10:30 Uhr

Charlotte Würdig hat über ihre Familiensituation nach der Trennung gesprochen.

Die 42-jährige Moderatorin gab im März überraschend ihre Trennung von dem 39-jährigen Rapper bekannt. Seit acht Jahren waren sie ein Paar, gemeinsam haben die beiden zwei Söhne. Und wie die Trennung mit den beiden Kleinen funktioniert, sagte sie jetzt im Interview mit 'RTL': "Ich finde der Spagat klappt gut. Die Jungs sehen uns weiterhin zusammen lachen, sie sehen uns zusammen reden und das ist wichtig." Das sei ihr persönlich sehr wichtig, so Würdig: "Ich glaube, das gehört dazu und das ist wichtig, damit die Kinder ein neues Vertrauen zu den Eltern aufbauen können."

Über die Trennungsgründe sagte sie kürzlich im 'Bunte'-Interview: "Wir sind beide keine großen Streiter. Es war ein schleichender Prozess. Irgendwann ging es einfach nicht mehr." Einen großen Streit gäbe es aber zwischen den beiden nicht: "Das ist die Vergangenheit, ich kann sie nicht ändern." Mit RTL und der Zeitschrift 'Gala' sprach Würdig vor kurzem zum ersten Mal über das Ende ihrer Ehe und die Tatsache, dass die Entscheidung ihr nicht leichtgefallen ist. "Für mich ist eine Ehe eine Sache, an der man sowieso ständig arbeitet, auch ständig reflektiert. Deswegen war das peu à peu."

BANG Showbiz