Mit sexy Spiegelselfie

Charlotte Würdig meldet sich nach Corona-Erkrankung: "Back on track"

Moderatorin Charlotte Würdig
Moderatorin Charlotte Würdig
© dpa, Gerald Matzka, gma sab

02. Dezember 2021 - 8:43 Uhr

Charlotte Würdig haut so schnell nichts um!

Charlotte Würdig hat es geschafft! Nachdem die Schauspielerin und ihre beiden Söhne (8 & 5) positiv auf Corona getestet wurden, mussten die dreiköpfige Familie zwei Wochen in Quarantäne ausharren. Mitte November teilte die Ex-Frau von Rapper Sido (41) ihre Zwischenlage zu Hause in einem Instagram-Update. Nun ist sie wieder "back on track", wie sie mit einem sexy Schnappschuss deutlich macht.

Corona hat berufliche Projekte zerstört

Charlotte Würdig teilt ein sexy Foto im Badeanzug.
Charlotte Würdig teilt ein sexy Foto im Badeanzug.
© Instagram/charlottewuerdig

Mit diesem Foto sendet die Moderatorin ihren Fans eine ganz klare Botschaft: sie ist wieder zurück – im öffentlichen Leben und auf Social Media. Durch ihre Corona-Erkrankung sind der 43-Jährigen einige spannende Projekte durch die Lappen gegangen. Beispielsweise die Teilnahme am RTL Spendenmarathon, auf den sich die Zweifach-Mama schon mit großer Vorfreude vorbereitet hatte. Doch es scheint ganz so, als würde die in Oslo geborene Schauspielerin ihre Zwangspause nun wieder wettmachen wollen.

Im Video: So meistert Charlotte Würdig den Lockdown mit Kindern

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Jetzt geht's wieder bergauf

Denn ihr neuer Schnappschuss strotzt nur so vor Energie. Nicht nur ihr Kommentar und der dazu gehörige Muskel-Emoji, sondern auch ihr Outfit. Gehüllt in einem sexy, schwarzen Badeanzug gewährt die 43-Jährige einen Blick auf ihren gestählten Body. Egal ob beim Sport oder in der Karriere – jetzt kann es für Charlotte nur noch bergauf gehen. (lkr)