„Martin hat es nicht mehr im Dunkeln ausgehalten"

Charlotte Roche zeigt uns endlich ihren Ehemann

© dpa, Henning Kaiser, sab

22. November 2019 - 10:28 Uhr

Er ist der Mann an Charlotte Roches Seite

Bisher kannten wir nur seine Stimme aus dem Sex-Podcast, jetzt ist das Versteckspiel vorbei: Charlotte Roche (41) zeigt uns endlich ihren Ehemann Martin Keß. Jahrelang war er der unbekannte Mann an ihrer Seite und hat sich von roten Teppichen ferngehalten. Charlotte postet nun ein Foto von sich Martin und schreibt dazu: "Martin hat es nicht mehr im Dunkeln ausgehalten. This is the face of meine große Liebe des Lebens."

Der Normalo und die Sex-Autorin

Und so hätten wir uns den Mann an der Seite der Sex-Autoren gar nicht vorgestellt. Ganz normal und bodenständig wirkt Martin auf dem Foto. Aber stille Wasser sollen ja bekanntlich tief sein. Das gemeinsame Foto der beiden zeigen wir hier.

Charlotte Roche ist in der Ehe schon mal fremd gegangen

Seit zwölf Jahren sind Charlotte Roche und Martin Keß schon verheiratet - mit allen Höhen und Tiefen, die man in der Ehe erleben kann. Unter anderem auch Ehebruch. Im Interview spricht die Buchautoren ganz offen darüber, dass sie ihrem Mann fremdgegangen ist und wie sie trotzdem gemeinsam daran arbeiten, so lange wie möglich zusammenzubleiben.

Charlotte Roches Tochter Polly startet jetzt als Model durch

Während Charlotte Roches Mann sich die vergangenen Jahre komplett im Verborgenen gehalten hat, feilt ihre Tochter schon länger an einer Social-Media-Karriere. Polly Pfeil (17) hat schon über 16.000 Follower bei Instagram und möchten nun auch als Model durchstarten. Ihr Aussehen hat sie auf jeden Fall von ihrer berühmten Mutter geerbt - doch der ungewöhnliche Kleidungstil ist ganz sie selbst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

howyalldoin

Ein von @ pollyrroche geteilter Beitrag am