Reds müssen Fußball-Wunder ohne Sturm-Magier schaffen

Champions League: Liverpool im Halbfinal-Rückspiel gegen Barca ohne Mo Salah

07. Mai 2019 - 10:18 Uhr

Jürgen Klopp: Salah fällt mit Gehirnerschütterung aus

Als wäre die Mission Champions-League-Endspiel nicht schon schwer genug, muss der FC Liverpool im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona ohne Stürmerstar Mo Salah auskommen. "Er hat eine Gehirnerschütterung und darf nicht spielen", sagte Teammanager Jürgen Klopp bei der PK vor dem Spiel an der heimischen Anfield Road. Salah war beim 3:2 der 'Reds' am Samstag in Newcastle mit dem gegnerischen Keeper zusammengeprallt.

Liverpool hatte das Hinspiel im Camp Nou 0:3 verloren. Heißt: Selbst ein 4:1-Sieg zuhause gegen Lionel Messi unc Co. würde nicht fürs Finale in Madrid am 1. Juni reichen.

Wie Klopp und sein Team das Spiel gegen Barca angehen und wie der Trainer die Chancen auf ein Fußball-Wunder einschätzt, sehen Sie im Video.