6-Jähriger büxt von Zuhaue aus

Im Super Mario Pyjama flüchtete er vor der Polizei

Polizeiauto Themenbild
© deutsche presse agentur

22. Januar 2021 - 9:18 Uhr

Eltern aus Celle rufen Polizei - vor denen der kleine Junge im Pyjama dann flüchtet

Am Abend des 21.1. hatten besorgte Eltern aus Celle bei der Polizei angerufen. Ihr 6-Jähriger Sohn sei verschwunden. Der kleine Kerl war zuvor aus dem Fenster geklettert. In seinem "Super Mario"-Pyjama und auf Socken fiel er dann einer Passantin auf, die ihn festhalten konnte. Doch als die Polizei eintraf, kriegte der "Flüchtige" wohl einen gehörigen Schrecken und rannte davon.

Er hatte einen wichtigen Termin...

Der junge Mann konnte dann aber schnell "gestellt" werden. Er begründete seinen Ausflug damit, dass er sich mit einem Freund aus dem Kindergarten verabredet habe und zum Treffpunkt fahren wollte.

Der Ausreißer sei ihnen wohlbehalten übergeben worden, heißt es am Ende der Polizeimitteilung.

Quelle: DPA / RTL.de