Wolfgang Steiger hat eine klare Meinung

CDU-Politiker platzt wegen Geprotze der Geissens der Kragen - SO kontert Robert

Die Geissens ernten Kritik von CDU-Politik Wolfgang Steiger
Die Geissens ernten Kritik von CDU-Politik Wolfgang Steiger
© Imago entertainment / dpa

08. Januar 2021 - 9:45 Uhr

Heftige Kritik an Carmen und Robert Geiss

Robert (56) und Carmen Geiss (55) zeigen gerne, was sie haben! Dafür mussten sie in letzter Zeit immer wieder Kritik von ihren Followern einstecken. Das Luxus-Leben der Selfmade-Millionäre kommt nicht bei allen gut an. Jetzt gibt es auch Kritik aus der Politik!

Für Wolfgang Steiger sind die Geissens „Negativ-Vorbilder“

CDU-Politiker Wolfgang Steiger (56) kritisierte gegenüber der "Bild"-Zeitung das ausschweifende Luxusleben von Familie Geiss und von Unternehmerin Claudia Obert (59). "Die Eheleute Geiss oder Frau Obert sind mit ihren flachen und materialistischen Äußerungen reine Negativ-Vorbilder. Die passen gerade jetzt nicht in die ernsten Zeiten, in denen sich Menschen in unserem Land Sorgen um ihre Gesundheit, aber auch um ihre Arbeitsplätze machen", so der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates.

Weiter bemängelt er: "Rumprotzen mit viel Geld ist das Letzte, was Hunderttausende von Unternehmern machen. Kein verantwortungsvoller Unternehmer stellt sich darüber dar, was er sich leisten kann, sondern was er leistet."

Robert Geiss: „Wo genau liegt da das Problem?“

Robert Geiss fühlt sich zu Unrecht kritisiert, wie er im RTL-Interview durch vier Argumente deutlich macht:

1. "All unsere Unternehmungen sichern vielen Menschen verlässlich Arbeit und Einkommen. Waren es im TV-Bereich zunächst externe Produktionsfirmen, so führen wir seit sechs Jahren unsere eigene Produktion. 300 Folgen die Geissens, über zehn Jahre. Im Januar feiern wir Jubiläum bei RTLZWEI."

2. "Was unsere Reisen, unsere Einkäufe - auch die von deutschen Autos - also alles in allem den Konsum und das kaufen von Produkten und Dienstleistungen von Menschen betrifft, die dadurch wieder Arbeit haben. Wo genau liegt da das Problem?"

3. "Vielleicht sollte sich Herr Steigert das kölsche Motto "Jeder Jeck is anders" mal zu Gemüte führen - oder auf hochdeutsch: "leben und leben lassen". Wir leben seit über 20 Jahren nicht mehr in Deutschland. Unsere Heimat ist Monaco."

4. "Zuletzt: mit unserer seit 10 Jahren erfolgreichen TV-Sendung bei RTLZWEI zeigen wir Menschen die Welt. Wir bekommen gerade in diesen schweren Zeiten viele Zuschauerzuschriften, die sich über ein wenig Unterhaltung und Freude als Ablenkung vom schweren Alltag freuen und uns dafür danken dass wir sie mitnehmen in eine andere Welt."

Sein Fazit: "Die pauschale Kritik ist an der Stelle also überhaupt nicht angebracht."

Auch Luxus-Lady Claudia Obert wehrt sich gegen die Vorwürfe in der Bild: "Wer hart arbeitet, hat auch täglich sein Glas Schampus verdient." Ob da das letzte Wort schon gesprochen ist, bleibt abzuwarten!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Die Geissens feiern 10-jähriges Jubiläum

Wer das extravagante und glamouröse Leben der Geissens liebt und sehen möchte, was die Familie während der Corona-Pandemie erlebt hat, kann dies ab dem 4. Januar 2021 tun. Dann feiert die RTLZWEI-Sendung "Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie" mit neuen Folgen ihr 10-jähriges Jubiläum. Alte Folgen von "Die Geissens" können jederzeit online auf TVNOW angesehen werden.