Kein Verständnis für den Shitstorm

Cathy Lugner: Hater kritisieren ständige Nacktfotos - jetzt schießt sie zurück

Cathy Lugner liebt es sexy
© imago images / Photopress Müller, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

03. April 2020 - 10:12 Uhr

Cathy Lugner kassiert Shitstorm wegen freizügiger Fotos

Hallöchen, Popöchen! Cathy Lugner zieht frech ihre Leggins runter und legt somit den Blick frei auf ihren grünen Tanga – samt Knackpo. Für viele Fans ein absolutes No-Go. Sie beschimpfen die Mutter einer kleinen Tochter daher im Netz. Nun wehrt sich die 30-Jährige!

„Ich bin stolz auf meine Bilder!“

Wer sich den Insta-Feed von Cathy Lugner ansieht, dem fällt sofort auf, dass sie sehr häufig ihr nacktes Hinterteil zur Schau stellt. Mal in der Küche, mal auf dem Balkon – der Reality-Star zieht scheinbar in jeder Lebenslage gerne blank. Die männlichen Fans freut's – die weiblichen überwiegend nicht. Sie finden: "Du bist Mutter einer Tochter, da macht man sowas nicht!"

Nun hat Cathy die Nase voll von den Hass-Kommentaren und nimmt in ihrer Insta-Story Stellung dazu: "Wenn es Menschen da draußen gibt, die mich – auf Grund dessen, dass sie mit sich selbst unzufrieden sind, weil sie mit einem reisen Arsch zu Hause vor dem Fernsehen sitzen, schlechten Sex haben oder eine beschissene Beziehung – dann kann ich dafür rein gar nichts. Ich mache hier meine Bilder. Auf die bin ich sehr stolz, weil ich auch sehr viel dafür trainiere und viel Sport mache", kontert sie. Scheint, als würde es in Zukunft weiterhin freizügige Fotos des Reality-Stars geben…