"Mein schlimmster Albtraum"

Schock für Cathy Hummels: Notlandung nach Feuer im Flieger!

Heimflug endet mit Notlandung Schock für Cathy Hummels
01:48 min
Schock für Cathy Hummels
Heimflug endet mit Notlandung

30 weitere Videos

Cathy Hummels (34) unter Schock: Auf ihrem Rückflug von Mailand nach Deutschland geriet eine Turbine ihres Flugzeugs offenbar in Brand; der Flieger musste notlanden. Auf Instagram berichtet sie ihren Fans von dem schlimmen Vorfall – im Video.

Cathy Hummels: "Es war ein krasser Vorfall. Surreal. Wie in einem Film."

"Ich bin gerade notgelandet, es hat gebrannt im Flieger", berichtete die sichtlich geschockte Cathy ihren Fans in ihrer Instagram-Story. "Ich habe so was noch nie erlebt! In fünf Minuten dürfen wir hier raus, dann nehme ich ein Auto, ich setze mich heute in keinen Flieger mehr", erklärt die 34-Jährige weiter.

Die Moderatorin verbrachte die vergangenen Tage auf der Fashion Week in Mailand. Auf dem Rückflug kommt es dann zu dem Unglück. "Es war ein krasser Vorfall. Surreal. Wie in einem Film. Mein schlimmster Albtraum", fasst sie die schlimmen Minuten im Flieger zusammen. Zwar müssen Cathy und die anderen Passagiere noch einige Minuten länger im Flugzeug sitzen bleiben, weil die Feuerwehr erst nach der Brandursache gucken muss, können dann aber zum Glück unversehrt den Flieger verlassen.

Ein Unglück kommt selten allein!

Es ist für Cathy schon der zweite Schock-Moment in diesem Jahr. Anfang des Jahres wurde sie in Thailand Opfer eines brutalen Überfalls. Ein Mann schlug ihr von Hinten etwas über den Kopf und versuchte dann, sie auszurauben. „Ich hab wirklich gedacht. das war's und dass ich das nicht überlebe,“ sagte sie später auf Instagram.

Zum Glück hatte die Moderatorin zweimal einen Schutzengel und kam mit einem Schrecken davon. (jve)