RTL News>Stars>

Cathy Hummels ist schockverliebt: So putzig ist ihr neuer Hund

Vierbeiner verzückt das Internet

Cathy Hummels ist schockverliebt: So putzig ist ihr neuer Hund

Die Influencerin holt sich einen neuen Vierbeiner ins Haus.
Cathy Hummels freut sich über ihren neuen Hund namens Moon
gwe bsc lof alf req, dpa, Georg Wendt

Cathy Hummels freut sich auf ihr "Baby"

„Baby“-Freude im Hause Hummels. Das Wesen, dem Cathy Hummels (33) da in freudiger Erwartung entgegenfiebert, bekommt allerdings nicht Wiege und Schnuller, sondern Napf und Leine. Denn die Moderatorin kriegt ein vierbeinig-flauschiges „Baby“ namens Moon.

Cathy Hummels' neuer Hund ist nur flauschig

Im Gegensatz zum Mond, nach dem Hündchen Moon benannt wurde, hat der Vierbeiner keine dunkle Seite. Nur eine flauschig-süße, wie Cathy Hummels neues Social-Media-Posting eindrucksvoll belegt. Und Cathy schwärmt auch gleich von einem süßen Detail des Tieres: „Sie hat einen weißen Fleck auf dem Kopf quasi ein Einhorn-Hund. She is one of a kind.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Unendliche Liebe" für Wauwau Moon

Hund Moon verzückt Moderatorin Cathy Hummels
Cathy Hummels zeigt Hund Moon.
Instagram

Zu einem niedlichen Foto schreibt die Influencerin: „Unendliche Liebe. Du wirst das schönste Leben haben und den liebsten Bruder. Ludwig und Moon.“ Bei Ludwig handelt es sich eigentlich nicht, wie Uneingeweihte jetzt erstmal vermuten könnten, um einen Hund, sondern um einen Menschen. Um Cathys dreijährigen Sohn, um genau zu sein .

Dass die Hundefreundin ihren Moon allerdings schon als gleichwertiges Familienmitglied betrachtet, macht optimistisch. Im Hummel-Haus steht Moon ganz sicher kein „Hundeleben“ bevor. Einen tierischen Bruder gibt’s noch nicht. Ausgerechnet Moons neuer „Bruder“ Ludwig war es aber, der einst für ein kleines Hundeelend sorgte – wenn auch völlig schuldlos.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Cathy musste Anfang 2020 Hund Coco abgeben

Cathys kleiner Mann leidet nämlich unter Asthma. Anfang 2020 blieb der Hundemama dadurch nichts anderes übrig, als ihren damaligen tierischen Gefährten Coco abzugeben . Zum Glück lebt Coco bei Cathys Schwester und besucht werden darf er regelmäßig. Damit Sohn Ludwig nicht auch auf Moon allergisch reagiert, sicherte Cathy sich mit Hilfe einiger Tests im Vorfeld ab . Resultat: Ludwig reagiert nicht allergisch auf den Poodle.

Und sicher macht sich auch Neuhund Moon prima als kuschliges Trostpflaster, das etwas über Hund Cocos Weggang trösten kann. (nos)