Ihr Kind leidet an schwerem Asthma

Cathy Hummels gibt ihren Hund ab - aus Sorge um Söhnchen Ludwig

Cathy Hummels musste sich von ihrem Haustier trennen. Grund war die Asthma-Erkrankung von Sohn Ludwig.
Cathy Hummels musste sich von ihrem Haustier trennen. Grund war die Asthma-Erkrankung von Sohn Ludwig.
© imago images/Future Image, Regina Wagner, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

05. Februar 2020 - 15:13 Uhr

Cathy Hummels musste sich von ihrem Haustier trennen

Trennungsschmerz bei Familie Hummels: Cathy Hummels (32) und ihr Mann, Kicker Mats Hummels (31), haben sich von ihrem Hund treten müssen. Grund dafür war die schwere Asthma-Erkrankung ihres Sohnes Ludwig (2), wie Cathy verrät.

Cathys Hund lebt jetzt bei ihrer Schwester

Ganz aus ihrem Leben ist ihr geliebtes Haustier nicht, aber es musste umziehen. "Unser Hund wohnt tatsächlich bei meiner Schwester", erzählt die Influencerin im Gespräch mit der DPA. "Ludwig hat eine Allergie gegen Hunde und auch Asthma. Deshalb ist es sehr schwierig." Die Entscheidung fiel der Familie nicht leicht, gibt Cathy zu verstehen: "Es ist leider nicht schön, aber was soll ich machen."

Auch Cathy Hummels leidet unter der Krankheit

Wie Ludwig ist auch Cathy an Asthma erkrankt. Sie wäre als Sechsjährige durch einen Allegieanfall fast gestorben. Als sie im Krankenhaus aufwachte, bekam sie die Diagnose Asthma. "Es war damals kurz vor knapp", verriet uns Cathy in einem Interview April 2019. Über Ludwigs frühe Diagnose sagte sie: "Jede Mutter weiß, wie einem das Herz da blutet. Man muss die Situation nehmen, wie sie ist."