Irgendwas stimmt hier nicht!

Cathy Hummels leistet sich einen peinlichen Photoshop-Fail

Cathy Hummels
Cathy Hummels
www.imago-images.de, imago images/Future Image, Steffi Adam via www.imago-images.de

„Ich lerne stets aus meinen Erfahrungen“, macht Cathy Hummels mit ihrem neuen Instagram-Post deutlich. Ob sie auch aus diesem Malheur lernen wird? Die 34-Jährige hat sich einen Photoshop-Fail geleistet. Eigentlich wollte die Frau von Mats Hummels (33) nur ein paar Lebensweisheiten an ihre Follower weitergeben und in ihrem senfgelben Jumpsuit strahlen. Doch ein paar aufmerksame Follower lassen sich von den bewusst gewählten Zeilen, dem intensiven Blick und strahlendem Look nicht blenden. Ihre Aufmerksamkeit gilt einem kleinen, aber entscheidenden Detail.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Cathy Hummels ist im Reinen mit sich - oder?

„Egal, was mir in meinem Leben passiert, negativ wie auch positiv, ich lerne stets aus meinen Erfahrungen. In der einen Sekunde ist das Leben in vollem Gange und in der nächsten Sekunde kann alles vorbei sein. Anders sein. Vorbei sein. Danke Leben! Ich werde dich noch mehr schätzen, weil ich es liebe, zu leben“, kommentiert die „Kampf der Realitystars“-Moderatorin, die kürzlich bei einem Raubüberfall in Thailand verletzt wurde, ihren Post.

Die TV-Persönlichkeit scheint mit sich selbst im Reinen zu sein und das Leben so zu akzeptieren, wie es kommt. Doch das scheint nicht auf ihr Aussehen zuzutreffen. Zumindest nicht, wenn man danach geht, dass die 34-Jährige offenbar mit Photoshop nachgeholfen hat.

Im Video: Bilder zeigen Cathy Hummels' Verletzungen nach Thailand-Überfall

Bilder zeigen Cathy Hummels' Verletzungen Nach Überfall in Thailand
00:35 min
Nach Überfall in Thailand
Bilder zeigen Cathy Hummels' Verletzungen

30 weitere Videos

Randleiste verrät den Photoshop-Fail

Ein Blick in die Kommentarspalte enthüllt den peinlichen Fauxpas: „Oha, war der Fliesenleger betrunken als er die Randleiste gesetzt hat?“, fällt einem Fan auf. „Photoshop macht das“, antwortet ein anderer. Und tatsächlich: die Randleiste, die hinter Cathy verläuft, wirkt auffällig verbogen. Es scheint ganz so, als ob die Mama von Ludwig bei ihrem Body nachbessern wollte. Dabei hat das die Moderatorin doch gar nicht nötig! „Du bist bezaubernd schön“ und „Das Outfit steht dir mega“ sind nur wenige der Komplimente, die Cathy bekommt. Vielleicht lässt sie so beim nächsten Mal die Finger vom Bearbeitungsprogramm! (lkr)