Cathy Hummels: Dieses After-Baby-Body-Foto spaltet die Fans

Cathy Hummels ist sechs Monate nach der Geburt ihres Sohnemannes noch nicht zufrieden mit ihrer Figur.
© imago/Future Image, Hein Hartmann, imago stock&people

30. Juli 2018 - 11:14 Uhr

Ehrlich oder geheuchelt?

Sechs Monate nach der Geburt von Sohnemann Ludwig postet Cathy Hummels (30) ein Foto von sich im Bikini. Sie findet das mutig – weil sie mit ihrem Körper noch nicht ganz zufrieden ist und kommentiert es auch so. Einige Follower hingegen finden diesen Post total geheuchelt – denn ehrlicherweise hat die Spielerfrau eine Topfigur!

"Die Haut ist einfach noch nicht so straff"

Im knappen Bikini liegt Cathy Hummels auf einer Sonnenliege und aalt sich lasziv in der Sonne. Prinzipiell nichts Besonderes. Doch die Frau von Fußballer Mats Hummels (29) erklärt, dass es für sie "ein enormer Schritt ist dieses Bild zu posten." Ihr Problem: "Mein Bauch braucht auch noch seine Zeit. Die Haut ist einfach noch nicht so straff wie davor. (Trotz viel Sport & Yoga & gesunder Ernährung)."

Ihre Fans sind stocksauer

Für viele Follower – vor allen Dingen für diejenigen, die selbst Mütter sind – sind Cathys Worte in Zusammenhang mit dem Foto ein Schlag ins Gesicht. "Mein Sohn kam bereits vor über einem Jahr auf die Welt und ich bin bei weitem nicht so schlank, wie du jetzt wieder", schreibt eine Userin. Eine andere findet: "Mit deinem Foto erreichst du genau das Gegenteil! Du setzt uns Frauen und Mütter unter Druck, sofort nach der Geburt wieder gertenschlank zu werden!"

Cathy Hummels ist sich keiner Schuld bewusst

Die 30-Jährige scheint den Rummel um ihr After-Baby-Body-Foto gar nicht zu verstehen. Sie gibt ihren Fans sogar noch einen Tipp mit auf den Weg: "Wir sollten alle stolz auf unseren Körper sein. Mit all seinen Makeln."