Carrie Underwood: Songschreiben unter der Dusche

Carrie Underwood: Songschreiben unter der Dusche
Carrie Underwood
BANG Showbiz

Carrie Underwood verriet, dass ihr ihre Songs manchmal unter der Dusche einfallen.

Die 'Before He Cheats'-Hitmacherin muss beim Duschen manchmal eine Pause einlegen, weil ihr eine Idee für ein neues Lied eingefallen ist, obwohl sie darauf besteht, dass Inspiration "überall und jederzeit passieren kann".

Die Musikerin erzählte gegenüber 'Entertainment Tonight': "Ich habe das Gefühl, dass ich viel nachdenke, wenn ich unter der Dusche bin – nur weil, was machst du sonst noch, wenn du dir deine Haare wäschst? – also habe ich das Gefühl, dass ich [dort] Ideen habe. Dann muss ich mit dem, was ich tue, aufhören und mir mein Handy schnappen, während alles nass ist, und etwas tippen. Ich habe das Gefühl, dass einem überall Ideen einfallen können." Carrie, die mit ihrem Ehemann Mike Fisher die Söhne Isaiah (7) und den dreijährigen Jacob hat, hat dabei bereits einige ihrer Ideen wieder vergessen, weil sie sie nicht in der Minute aufgeschrieben hat, als ihr der Song einfiel. Die Prominente fügte hinzu: "Ich bin schon einmal aufgewacht und dachte mir: 'Oh mein Gott, das muss ich aufschreiben.' Oder ich habe das Gegenteil getan und mir gesagt: 'Ich werde mich daran erinnern', dann erinnere ich mich aber überhaupt nicht mehr daran und bin traurig, dass ich nicht in meinem Bett aufgewacht bin und es mir aufgeschrieben habe." Später in diesem Jahr wird sich der 39-jährige Star auf den Weg für ihre 'Denim and Strass'-Tournee machen.

BANG Showbiz