Weltkrebstag

Carlos (5) hat die Leukämie besiegt - und trifft endlich seinen Retter

04. Februar 2020 - 6:24 Uhr

Carlos trifft seinen Stammzellen-Spender wieder

Der 5-jährige Carlos ist ein echter Kämpfer - denn er hat die Leukämie besiegt. Zum heutigen Weltkrebstag wollen wir seine Geschichte erzählen. Denn es ist eine Geschichte, die Mut macht! Nun hat Carlos nämlich noch mal einen besonderen Moment erlebt - und seinen Retter wieder getroffen. Die innige Begegnung und warum nach fünf Jahren nochmal Grund zu feiern ist, sehen Sie im Video!

Eine Welt bricht zusammen

Leukämie-Patient Carlos
Ein Welt bricht zusammen - die Schockdiagnose für den damals 1-jährigen Carlos: Leukämie! Über Facebook wird ein Stammzellenspender gesucht.
© RTL, keine, Susanne Naumann

Juli 2014: Familie Naumann hat eigentlich nur ihren Sommerurlaub im Kopf. Doch Sohn Carlos ist plötzlich ungewöhnlich schlapp. Die Schockdiagnose: Der damals Einjährige hat Leukämie! "Die Welt bricht zusammen, sie bleibt eigentlich erst einmal kurz stehen, absolute Starre", erzählt Susanne. Um wieder gesund zu werden, braucht Carlos unbedingt einen Knochenmarkspender. Ex-GZSZ-Schauspielerin Susan Sideropoulos ist mit Carlos Familie befreundet. Mit ihrer Hilfe starten die Naumanns einen Facebook-Aufruf. So erfahren rund 300.000 Menschen von Carlos schwerem Schicksal. Und 3000 registieren sich daraufhin bei der deutschen Knochenmarkspenderdatei.

Ein passender Spender wird endlich gefunden

Carlos und Marcus
Carlos und sein bester Freund und Lebensretter Marcus - wenn die beiden sich begegnen, wird schnell klar: Marcus gehört fast zur Familie.
© RTL, infoNetwork

Dann der Tag, der alles verändert: Mit Marcus Heckmüller wird ein passender Spender gefunden. Er wird damit für Carlos zum Lebensretter. Wer der Mann ist, der ihren Sohn gerettet hat, weiß Carlos Mutter da noch nicht - doch sie will sich bei dem anonymen Spender bedanken! Marcus erinnert sich: "Nach einiger Zeit kam dann ein Brief, vier oder fünf Seiten lang. Carlos Mutter hatte ihn geschrieben. Dieser Brief war so emotional, dass ich damals keinerlei Antworten dazu gefunden habe."

Wie eine Knochenmarkspende funktioniert, erklären wir hier.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Carlos ist jetzt der Fitteste in der Familie

Wenn der kleine Carlos heute so durch sein Kinderzimmer fegt, kann kaum einer glauben, dass er noch vor gar nicht so langer Zeit sterbenskrank war. "Er ist wirklich seit der Transplantation der fitteste von uns vieren", sagt Mutter Susanne. Ostern 2017, zwei Jahre nach der Transplantation, kann Carlos seinen Lebensretter endlich zum ersten Mal persönlich kennenlernen - und nun sieht Carlos ihn endlich wieder.