Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Carina Møller-Mikkelsen - von der Bodybuilderin zum Curvy-Model

Früher war Carina Bodybuilderin - jetzt ist sie Curvy Model
Früher war Carina Bodybuilderin - jetzt ist sie Curvy Model Krasse Veränderung 02:41

So krass veränderte sich Carinas Selbstwahrnehmung - und ihr Körper

Noch vor einem Jahr war Carina Møller-Mikkelsen erfolgreiche Bodybuilderin. Sie trainierte und befolgte eine strenge Diät, um bei Wettkämpfen erfolgreich zu sein. Doch dann änderte sich ihre Selbstwahrnehmung - und ihr Äußeres. Heute zeigt sie stolz ihre weiblichen Kurven.

"Definitiv waren es die Fressattacken, die ein Warnschuss für mich waren"

Drei Jahre lang trainierte sie ihren Körper, achtete akribisch auf ihre Ernährung. Essen genießen: Fehlanzeige! "Ich hab alles abgewogen und es gab wirklich nur Brokkoli, Hähnchen, Magerquark, Eier, aber am besten nur das Eiklar und kein Eigelb", erzählt sie.

Carinas Leben bestand aus zweimal Training täglich, dazwischen arbeiten und vorkochen, um den strengen Ernährungsplan einhalten zu können. Vor allem vor Wettkämpfen triezte sie ihren Körper - bis es irgendwann nicht mehr gesund war. Nie war sie zufrieden, der Gang auf die Waage eine Qual. Sie entwickelte eine Essstörung, stopfte alles in sich rein, manchmal sogar bis zum Erbrechen.

Eine Zeit, in der sich Carinas Blick auf ihren eigenen Körper rigoros änderte. "Definitiv waren es die Fressattacken, die ein Warnschuss für mich waren", erinnert sie sich. "Es gab kein Sättegefühl mehr für mich und da habe ich gemerkt: das möchte ich einfach nicht mehr. Ich möchte zurück zu dem normalen Verhältnis zum Essen und zu dem intuitiven Essen." Also hängte sie das extreme Bodybuilding an den Nagel. Zwar achtet sie immer noch auf eine ausgewogene Ernährung und macht weiterhin Sport, das alles aber ohne Druck. Sie fühlt sich wohl in ihrem Leben und in ihrem Körper - und das sieht man ihr auch an.

Die Bilder ihrer Veränderung sehen Sie im Video.

Mehr Life-Themen