Caona Freier klagt über Schwangerschaftsdemenz

Leonard Freier
Leonard Freier
© BANG Showbiz

03. Dezember 2021 - 10:30 Uhr

Caona Freier leidet unter starker Schwangerschaftsdemenz.

Viele Frauen klagen während oder nach der Schwangerschaft über Vergesslichkeit – und zu ihnen gehört auch die Ehefrau von Leonard Freier. Auf Instagram offenbart die Restaurant-Besitzerin ihren Followern nun, dass sie sich kaum mehr Dinge merken kann. "Ich habe so Aussetzer teilweise, ich vergesse Worte, ich vergesse, was ich den Tag davor gemacht habe, ein paar Stunden davor", zählt sie auf. "Also ich muss eigentlich wirklich alles aufschreiben, weil ich vergesse es. Es ist so krass und ich habe wirklich einen Filmriss, ich kann mich einfach nicht mehr erinnern."

Bei der Schwangerschaft mit ihrer Tochter Aurora habe sie diese Aussetzer erst nach der Geburt erlebt. "Aber dieses Mal ist es so, dass es in der Schwangerschaft schon extrem ist", fügt Caona hinzu. Umso mehr setzt die hübsche Blondine wohl auf die Hilfe ihres Partners. Der Ex-'Bachelor' und seine Liebste haben eine turbulente Vergangenheit hinter sich: Bereits 2014 wurden sie Eltern, wenig später folgte dann das Beziehungsaus. 2016 suchte der Versicherungsfachmann in der RTL-Kuppelshow nach der großen Liebe – nichtsahnend, dass er diese bereits fernab der TV-Kameras gefunden hatte. Anschließend war Leonard kurz mit Ex-'Bachelor'-Kandidatin Angelina Pannek (damals Heger) liiert. Das Feuer zwischen ihm und Caona war jedoch nie erloschen und 2017 kam das Paar wieder zusammen. Ein Jahr darauf folgte die Traumhochzeit – und nun krönt bald ein zweites Kind ihr Liebesglück.

BANG Showbiz