Klare Worte zu ihrer Nachfolge

Camilla als Königin? Queen setzt mit besonderem Titel ein starkes Zeichen

Queen hebt Camilla symbolisch auf den Thron Zum 70. Thronjubiläum
02:18 min
Zum 70. Thronjubiläum
Queen hebt Camilla symbolisch auf den Thron

Queen Elizabeth II. (95) hat anlässlich ihres 70-jährigen Thronjubiläums, dass die britische Königin am Sonntag (6.2.) feiert, bekannt gegeben, welchen Titel die Ehefrau ihres Sohnes Prinz Charles (73) tragen soll, wenn er sie auf dem Thron beerbt. Damit setzt sie nicht nur ein klares Zeichen, sondern findet auch klare Worte zu ihrer Nachfolge. Unser Reporter Ulrich Oppold in London erklärt im Video, wie überraschend das ist.

„Wunsch“ der Königin: Camilla wird den Titel „Königsgemahlin“

Nachdem die Monarchin sich in einer Botschaft an die Bevölkerung für deren Wohlwollen, Loyalität und Zuneigung bedankt hat, erbat sie ebendieses auch für ihren künftigen Nachfolger. "Und wenn mein Sohn Charles zu gegebener Zeit König wird, weiß ich, dass Sie ihm und seiner Frau Camilla die gleiche Unterstützung zukommen lassen werden, die Sie mir zuteilwerden ließen", schrieb sie und fügte ihren besonderen Wunsch hinzu: "Und es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass Camilla, wenn diese Zeit gekommen ist, Queen Consort genannt werden wird, während sie ihren eigenen loyalen Dienst fortsetzt."

Herzogin Camilla (74) soll also den Titel "Königsgemahlin" tragen. Sie und Prinz Charles seien "berührt und geehrt" von der Geste der Queen, meldete die Nachrichtenagentur "PA". Die Herzogin von Cornwall soll zuvor mit dem Titel "Princess Consort" gerechnet haben.

Camillas und Charles' Liebe hatte es schwer

Prinz Charles und Camilla Parker Bowles, wie sie vor der Ehe hieß, sind seit 2005 offiziell verheiratet und schon viele Jahre länger ein Paar, was unter anderem während Charles' Ehe (1981-1996) mit Prinzessin Diana (1961-1997) für Skandale sorgte. Darum hatte Camilla es als Nachfolgerin der beliebten Lady Di nie leicht.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Prinz William und Herzogin Kate als ihre Nachfolger vom Tisch?

Lange wurde außerdem spekuliert, dass Charles vielleicht auf den Thron verzichten würde. Stattdessen könnten Prinz William (39) und seine Frau Kate (40) als royales Glamour-Paar der Monarchie zu neuem Glanz verhelfen. Tatsächlich wünschen sich dies eine Großzahl der Briten. Doch der Wunsch der Queen scheint nun offiziell ein anderer zu sein.

spot on news/RTL.de (udo)