News
Aktuelle Nachrichten, Schlagzeilen und Videos

Café und Basar in Marokko: Kanzlerin Angela Merkel bummelt durch Marrakesch

Merkel bummelt durch Marrakesch
Merkel bummelt durch Marrakesch Café und Basar in Marokko 00:38

Kanzlerin Angela Merkel findet Zeit für einen Blitzurlaub in Marokko

Angela Merkel nutzt den UN-Gipfel in Marrakesch für einen kurzen Abstecher zum historischen Basar der Stadt. Die Kanzlerin soll dort ein paar Souvenirs gekauft und anschließend im "Café de France" entspannt haben. Zur Freude der Einheimischen. Viele Marokkaner waren von Merkels Blitzbesuch überrascht - sie jubelten ihr zu und filmten sie beim Spaziergang durch die Altstadt. 

Kanzlerin Merkel genießt orientalisches Flair im "Café de France"

Angela Merkel traf am Sonntag in Marrakesch ein - zu einem ziemlich heiklen Termin. Am Montag wurde dort der umstrittene Migrationspakt bei einem internationalen UN-Gipfel angenommen. Die Kanzlerin nahm als eine der höchstrangigen Staats- und Regierungschefs teil, viele ihrer Kollegen ließen sich durch Minister vertreten. So hatte Merkel kaum Gesprächspartner auf - nun ja -Augenhöhe. 

Deswegen vertrieb sich die Kanzlerin wohl die Zeit auf dem traditionellen Markt "Djemaa el Fna". Mit ihrem Gefolge bummelte Merkel durch die vielen engen Straßen der Touristenmetropole und machte anschließend Halt im bekannten "Café de France". Dort wurde sie von mehreren Passanten gesichtet und gefilmt. Viele posteten die Videos im Internet. 

Dass die gutgelaunte Kanzlerin gerade eine Shoppingtour durch den orientalischen Markt macht, hat sich wohl schnell herumgesprochen. In kürzester Zeit füllte sich der Basar. Merkels Sicherheitsleute hatten daraufhin alle Hände voll zu tun. 

Merkel unterwegs in Buenos Aires

Angela Merkel ist bereits Anfang Dezember wegen der Panne an ihrem Regierungsflieger bereits zu einem seltenen Moment der Freizeit gekommen. Während zahlreiche Regierungschefs nach dem Ende des G20-Gipfels im argentinischen Buenos Aires zügig die Heimreise antraten, hatte Merkel noch einen halben Tag Zeit. Sie machte einen Spaziergang im eleganten Stadtviertel Recoleta und besichtigte eine Kirche. Bei Twitter äußerten zahlreiche Nutzer ihre Begeisterung, als sie plötzlich die Kanzlerin sahen. Anschließend gönnte sich die Kanzlerin ein Steak in einem argentinischen Restaurant. 

Mehr News-Themen