RTL News>Stars>

Bushido hat sich's "immer gewünscht": Süße Liebeserklärung an seine Kinder

So viele Kinder, die passen nicht mal alle aufs Foto

"Immer gewünscht": Bushido macht seinen Kids eine süße Liebeserklärung

Bushido teilt eine schöne Liebeserklärung
Bushido teilt eine schöne Liebeserklärung
Instagram / bush1do

Ihr Glück ist so groß, dass es nicht mal auf ein Foto passt! Bushido (43) und seine Anna-Maria Ferchichi (40) sind Eltern von acht Kindern. Bei so viel Nachwuchs kann man ja eigentlich nur gut drauf sein, oder, Bushido? Klar! Der Rapper hat seiner Rasselbande nun eine niedliche Liebeserklärung gemacht.

Rapper Bushido angekommen im Glück

Früher gab Bushido den Gangster und rappte gern mal über Waffen. Heutzutage lebt der Vielfach-Vater ein ganz anderes Leben, beschäftigt sich maximal noch mit den Wasserpistolen seiner Kinder. Es ist dieses Leben, nach dem er sich gesehnt hat. Das zumindest legt sein süßes Posting nahe.

Auf dem Schnappschuss lächelt der Musiker fröhlich in die Kamera. Mit im Foto-Gepäck? Vier seiner geliebten Kinder. Auch eine seiner Drillings-Töchter ist dabei, hat es sich auf dem Arm von Papa bequem gemacht. Mit dem putzigen Schleifchen im Haar ist die Kleine das Niedlich-Highlight des Bildes. Doch auch die Worte ihres Vaters wissen das Herz zu erwärmen: „Was ich mir immer gewünscht habe. Eine Familie. Es sind nicht nur meine Kinder, sondern mittlerweile auch meine besten Freunde.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Schöne Liebeserklärung - nachdem Krankheit des Sohns bekannt wurde

Die ans Herz gehenden Worte kommen kurz nach Schlagzeilen um den Sohn von Anna-Maria. Ihr Djibrail leidet unter dem sogenannten PFAPA-Syndrom. Via Instagram verriet seine Mutter: „Wir hatten eine tierische Odyssee, bis wir die Diagnose schlussendlich in der Charité bekommen haben. Seitdem ist es auch okay, weil man weiß, wie man damit umgehen muss."

PFAPA steht für periodisches Fieber mit aphthöser Stomatitis, Pharyngitis und Adenitis. Dies ist der medizinische Fachbegriff für wiederkehrende Fieberschübe, angeschwollene Halslymphknoten, Halsschmerzen und kleine Geschwüre der Mundschleimhaut. Die Krankheit ist chronisch, aber nicht lebensbedrohlich.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Im Video: Bushidos glückliche Familie vereint

Süßes Familienbild der Bushido-Rasselbande Stolzer Rapper-Papa

30 weitere Videos

Gesundheitssorgen sind im Hause Bushido leider nichts Neues. Neben der jüngst enthüllten Erkrankung des Sohnes wurde auch die Gesundheit von Drillings -"Sorgenkind" Amaya zum Thema in den Schlagzeilen. Zwischenzeitlich bangte das Paar sogar um ihr Leben ! Mittlerweile geht es den Drillingen zum Glück aber allen gut. (nos)