Der erste Schultag macht vielen Kindern Angst

Busfahrerin hält Vorschulkind (4) tröstend die Hand

© Facebook, Augusta Police Department

16. September 2019 - 19:38 Uhr

Kleine Geste mit großer Wirkung

"Keine Angst, du bist nicht alleine!" Dies scheint die Busfahrerin ihrem kleinen Passagier mit einem einzigen Händedruck zu sagen. Die bewegende Geste nimmt dem Vorschulkind die Angst vor dem ersten Schultag – und sorgt auf Facebook für große Begeisterung!

Am ersten (Vor-)Schultag fahren die Gefühle Achterbahn

Wer seine Kleinen schon mal zum ersten Tag in die Kita, den Kindergarten oder sogar die neue Schule gebracht hat, weiß, wie emotional diese ungewohnte Situation für ein Kind sein kann. Vorfreude und Stolz mischen sich mit Angst und Schüchternheit. Die Gefühle spielen Achterbahn. So muss es auch dem kleinen Axel Johnson aus Augusta in Wisconsin (USA) gegangen sein.

"Er hat breit gegrinst, als er mich um die Ecke kommen sah", erzählt Schulbusfahrerin Isabel Lane WEAU.com. "Ich wurde langsamer und sah, wie sein Gesicht sich langsam veränderte."

Axel wollte seine Mama nicht loslassen

Der Vierjährige, der von seiner Mutter Amy in den Bus zu seinem ersten Tag in der Vorschule gebracht wurde, weinte plötzlich bitterlich. Amy musste Axel hochheben und ihn in den Bus setzen. Als seine Mutter jedoch wieder aussteigen wollte, streckte der Kleine seine Hand nach ihr aus. Um ihn zu trösten und ihm zu zeigen, dass er auch ohne seine Mama nicht alleine ist, hielt ihm daraufhin Busfahrerin Isabel ihre Hand hin – Axel ergriff sie und seine Mutter machte den süßen Schnappschuss.

"Du musst gar nichts sagen, einfach nur zeigen, dass du da bist"

Die Geste hatte Erfolg. Axel plauderte während der Fahrt mit Isabel und am nächsten Tag traute er sich ganz alleine in den Bus. Da sieht man mal, wie viel schon ein kleines Zeichen des Mitgefühls ausmachen kann!

"Ich glaube, das gilt für alle: Wenn du siehst, dass jemand Probleme hat, zeigt schon das Ausstrecken deiner Hand, dass du da bist", erzählt die Busfahrerin. "Du musst gar nichts sagen, einfach nur zu zeigen, dass du da bist, macht für jemanden vielleicht einen großen Unterschied an seinem Tag."