Busfahrer übersieht Gegenverkehr: Vater und Kinder verletzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

10. Juli 2020 - 12:13 Uhr

Ein Linienbus ist in Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des Wagens und seine zwei Kinder seien dabei leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Busfahrer hatte den Angaben zufolge am Donnerstag beim Linksabbiegen das entgegenkommende Auto übersehen.

Quelle: DPA