Bus verunglückt in Brasilien: Acht Tote und 30 Verletzte

22. April 2014 - 11:33 Uhr

Bei einem Busunglück sind in Brasilien acht Menschen ums Leben gekommen und 30 verletzt worden. Der nach Medienangaben mit rund 50 Passagieren besetzte Bus war auf dem Weg von Foz do Iguaçu nach São Paulo.

Der Fahrer hatte aus noch ungeklärter Ursache auf einer Überlandstraße hinter dem Ort Bandeirantes die Kontrolle über den Bus verloren.