Bus prallt gegen Baum: Fahrer verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
© deutsche presse agentur

31. März 2020 - 18:41 Uhr

Ein Fahrer eines Reisebusses ist am Dienstag bei einem Unfall in der Nähe von Bad Langensalza verletzt worden. Der Mann musste auf der Bundesstraße 84 einem entgegenkommenden Auto ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, wie die Polizei berichtete. Dabei kam der leere Bus von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrer erlitt Schnittverletzungen durch eine gesplitterte Scheibe. Der Autofahrer, der auf die Spur des Busses geraten war, beging Unfallflucht. Die Bundesstraße musste zwischenzeitlich aufgrund herumliegender Fahrzeugteile gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich laut Polizei auf rund 25.000 Euro.

Quelle: DPA