2019 M02 12 - 10:00 Uhr

Beim Brand eines Bungalows im Landkreis Gotha ist der Bewohner des Hauses verletzt worden. Rettungskräfte brachten den 81-Jährigen mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Gotha am Dienstagmorgen mitteilte. Der Mann hatte noch versucht, seine Habseligkeiten aus dem brennenden Haus in Tambach-Dietharz zu retten. Das Feuer war am Montagabend ausgebrochen. Neben dem zweistöckigen Bungalow brannten noch eine Garage, ein Traktor und zwei Autos aus. Die Feuerwehr musste zwei Öltanks sichern. Die Löscharbeiten dauerten etwa fünf Stunden. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unbekannt.

Quelle: DPA