Bundestagswahl: Staatstheater Oldenburg überträgt Prognose

Staatstheater Oldenburg. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild
Staatstheater Oldenburg. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

24. September 2021 - 7:51 Uhr

Oldenburg (dpa/lni) - Das Oldenburgische Staatstheater überträgt im Rahmen seiner Vorstellungen erste Prognosen zur Bundestagswahl am 26. September live. Das Theater übersetzt in der Vorstellung "Demokratische Sinfonie" Sprachmelodien und Emotionen von Abgeordneten in Musik, wie das Staatstheater in Oldenburg mitteilte. Für die klangvolle Aufführung wurden demnach Bundestagsdebatten der laufenden Legislaturperiode ausgewählt.

Die Vorstellung würde vor allem bei Erstwählenden, also jungen Menschen, gut angenommen, sagte die Sprecherin des Staatstheaters Ulrike Wisler. "Wir zeigen den Leuten, wie ihr Kreuz klingt", sagte sie. Das Staatstheater wolle so auf aktuelle Debatten eingehen und auf die Bedeutung des Wählens aufmerksam machen. Die "Demokratische Sinfonie" wird noch bis zum 24. Oktober aufgeführt.

© dpa-infocom, dpa:210924-99-338623/3

Quelle: DPA