Checken Sie es mit dem Navi-Parteiencheck

Wen soll ich bei der Bundestagswahl wählen?

Annalena Baerbock, Armin Laschet (l.) und Olaf Scholz (r)  wollen ins Kanzleramt.
Annalena Baerbock, Armin Laschet (l.) und Olaf Scholz (r) wollen ins Kanzleramt.
© RTL

19. September 2021 - 9:46 Uhr

CDU, SPD oder Grüne? Bundestagswahl ist spannend und offen wie nie

Am 26. September wird in Deutschland gewählt. Kanzlerin Angela Merkel steht nicht mehr zur Wahl und somit ist eines schon mal klar: Es wird einen neuen Kanzler oder eine Kanzlerin geben. Doch noch ist alles offen, und die Wahl ist spannend wie nie.

Wissen Sie schon, wen Sie wählen werden? Oder haben Sie noch gar keinen Plan? Dann klicken Sie sich doch einfach mal durch unser Wahl-Navi, das in Kooperation mit der RWTH Aachen entstanden ist.

So funktioniert der Navi-Parteiencheck

Die Forschungsgruppe rund um Professor Rüdiger von Nitzsch hat die Wahlprogramme und Aussagen von Abgeordneten der Parteien CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP, Linke und der AfD untersucht und dabei den Fokus auf fünf große Fundamentalziele gelegt: Chancengleichheit, Selbstbestimmung, Leistungsgerechtigkeit, Umwelt und Naturschutz und internationale Verantwortung.

Mehr Details zu diesem Forschungsansatz können Sie auch im Buch Reflektiert Entscheiden: Kompetent mit Kopf und Bauch* nachlesen.

Wie stehen die Parteien derzeit in den Umfragen?

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Hier können Sie alle Wahlumfragen miteinander vergleichen. Zusammen mit Forsa erhebt RTL/ntv auch eigene Zahlen. Diese finden Sie zusätzlich und ausführlich auch hier.

Politiker-Interviews und Reportagen im Video

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Auch interessant