Öffnung der Fußballstadien

Bundesliga: Virologe fordert Corona-Test für alle Fans

07. August 2020 - 11:30 Uhr

Risikofaktor Stadionerlebnis

Ab September soll der Ball endlich wieder rollen – darauf haben Fußballfans monatelang gewartet. Doch mit der neuen Bundesliga-Saison kommt auch die Sorge: Wie gefährlich ist es, wenn bis zu 5.000 Menschen in einem Stadion zusammenkommen? Die DFL hat dazu ein grobes Konzept vorgelegt, doch das ist längst nicht konkret genug, sagt Virologe Jonas Schmidt-Chanasit und fordert sattdessen, alle Fans vor dem Einlass auf eine Corona-Infektion testen zu lassen.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Schnelltests - wenn die Ressourcen es zulassen

Sie jubeln, sie singen, sie liegen sich vor Freude in den Armen – vor solchen Bildern aus dem Fußballstadion dürften sich Virologen sowie Politiker gleichermaßen fürchten. Doch so ein Fußballspiel auf Abstand, jeder sitzt still auf seinem Platz – das ist gar nicht machbar und ziemlich spaßbefreit, findet Professor Schmidt-Chanasit von der Uni Hamburg. Um ein adäquates Stadionerlebnis zu gewährleisten, sieht er die Durchführung von Tests vor dem Einlass als Lösung. Denkbar wären Schnelltests oder das Vorweisen eines negativen Corona-Testergebnisses.

"Es bietet eine große Sicherheit, wenn man die Fans kurz vor dem Spiel testet und es erleichtert natürlich den Umgang im Stadion, weil alle Maßnahmen, die wir danach schalten, d.h. Abstand, Masken, Hygiene lassen sich natürlich während eines Fußballspiels nur sehr schwer umsetzen meines Erachtens." Natürlich wäre das nur unter folgender Prämisse denkbar: "Diese Ressourcen dürfen an keiner anderen Stelle fehlen: Der Fußball ist sicherlich nachgeschaltet und Krankenhäuser, Kitas, Schulen, und viele, viele andere Bereiche müssen natürlich Priorität haben."

Ob er es für sinnvoll hält, ein bundesweit einheitliches Konzept zur Öffnung der Stadien für Fans zu entwickeln, erklärt Schmidt-Chanasit im Video.

Das bedeuten die aktuellen Corona-Zahlen

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Wie verändert die Krise das soziale Miteinander? Viele Menschen sind hilfsbereit und rücksichtsvoll. Andere kontrollieren ihre Mitmenschen. Sehen Sie hierzu "Corona-Denunzianten - Blockwarte oder Lebensretter?"

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier

Noch mehr Polit-News in unserer Playlist

​Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.