RTL News>Fussball>

Bundesliga: Tipps zum 20. Spieltag

RTL.de tippt den 20. Spieltag

Topspiel-Alarm: RB Leipzig empfängt Borussia Mönchengladbach

Leipzig und Gladbach treffen sich zum Topspiel

Topspiel-Alarm! RB Leipzig empfängt Borussia Mönchengladbach und schickt sich an, die Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Spieltag schnellstmöglich aus der Welt zu schaffen. Am Tabellenende kommen auf die Kellerkinder schwere Aufgaben zu. Mainz 05 hat die Bayern zu Gast, der SC Paderborn den VfL Wolfsburg. Hier geht's zu allen Spielen und unseren Tipps.

Hertha BSC – FC Schalke 04

Den Auftakt machen am Freitag Hertha BSC und Schalke 04. Hinter beiden Teams liegt eine turbulente Woche. Während die Berliner mit spektakulären Wechseln, beziehungsweise Wechselgerüchten, auf sich aufmerksam machten, schlugen sich die Schalker mit diversen Querelen rund um Keeper Alexander Nübel herum, der im Sommer zum FC Bayern München wechseln wird. Die neueste Geschichte geht so: Die Fans wollen, dass Ersatzkeeper Markus Schubert spielt. Der ist aber verletzt. Daher wird Nübel spielen, der von einer Rotsperre zurückkehrt.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
BSC: 3 S - 1 U - 1 N = 5.Platz
S04: 2 S - 2 U - 1 N = 8.Platz

RTL.de Tipp: 2:2

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Borussia Dortmund – 1. FC Union Berlin

Dortmund ist eine Heimmacht. In dieser Saison fingen sich die Borussen zuhause noch keine Niederlage. Union-Trainer Urs Fischer will sich davon aber nicht beeindrucken lassen : "Das sind genau die Spiele, die du dir wünschst. Vielleicht ist es etwas ungewohnt vor 80.0000 Zuschauern zu spielen, aber das wird die Art und Weise, wie wir auftreten, nicht beeinflussen." Beim BVB liegt der Fokus auf der neuen Sturmhoffnung Erling Haaland, bisher erzielte der Norweger in seinen 57 Einsatzminuten in zwei Spielen satte fünf Tore. Trainer Lucien Favre macht seinem Schützling Hoffnung auf den ersten Startelf-Einsatz. "Es ist möglich, dass er anfängt, aber ich kann es jetzt noch nicht beantworten."

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
BVB: 3 S - 1 U - 1 N = 3.Platz
BER: 1 S - 1 U - 3 N = 13.Platz

RTL.de Tipp: 4:0

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

TSG Hoffenheim – Bayer 04 Leverkusen

So langsam wird es aus Sicht von Bayer-Keeper Lukas Hradecky Zeit für den ersten Sieg gegen Hoffenheim. Der Finne hat bisher weder mit seinem Ex-Verein Eintracht Frankfurt, noch mit der Werkself gegen die Kraichgauer gewonnen – in bislang neun Spielen. Zugute könnte Bayer dabei das "Insider-Wissen" über den Gegner kommen. Ganze vier Ex-Sinsheimer stehen im Leverkusener Kader, darunter Kerim Demirbay, der im Sommer für die vereinsinterne Rekordsummer von 32 Millionen Euro aus dem Kraichgau an den Rhein wechselte. Angst vor einem Pfeifkonzert bei seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte hat der 26-Jährige nicht. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fans in Sinsheim das mitmachen", sagt der Mittelfeldspieler.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
HOF: 3 S - 0 U - 2 N = 7.Platz
LEV: 3 S - 0 U - 2 N = 6.Platz

RTL.de Tipp: 2:3

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Fortuna Düsseldorf – Eintracht Frankfurt

Die Fortuna ist nach langer sportlicher Talfahrt auf dem letzten Tabellenplatz angekommen und hat sich vom langjährigen Erfolgs-Coach Friedhelm Funkel getrennt . Schwere Bedingungen also für den neuen Coach Uwe Rösler, der mit Eintracht Frankfurt einen unangenehmen Auftaktgegner hat. Angst vor der Aufgabe hat der 51-Jährige jedoch keineswegs: "Ich bin 16 Jahre Trainer, und ich denke, dass ich über die Fähigkeiten und die Energie besitze, gemeinsam mit der Mannschaft und dem Trainerteam die Klasse zu halten." Dafür muss Düsseldorf vor allem die Lufthoheit haben. Keine Mannschaft bereitet so viele Tore per Flanke vor wie die SGE. Auch offensiv muss Rösler anpacken. Als einziges Team hat Düsseldorf in der Rückrunde noch kein Tor erzielt – und das bei 29 Torschüssen.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
F95: 1 S - 0 U - 4 N = 17.Platz
FRA: 2 S - 0 U - 3 N = 12.Platz

RTL.de Tipp: 1:3

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

1. FSV Mainz 05 – Bayern München

Mainz-Trainer Achim Beierlorzer formuliert es so: "Wir spielen gegen die beste deutsche Mannschaft, die aktuell zwar kein Spitzenreiter ist, aber mit Blick auf die Ergebnisse ist Bayern natürlich haushoher Favorit." Die Münchener haben die letzten fünf Spiele in Folge gewonnen und scheinen nach der Posse um Ex-Trainer Nico Kovac endlich wieder zur "Mia-san-Mia"-Mentalität zurückgefunden zu haben. Mainz, das zusammen mit Bremen die schlechteste Defensive der Liga stellt (44 Gegentore), hofft mit seinem Winter-Zugang Jeffrey Bruma endlich auf Ordnung in der Hintermannschaft.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
MAI: 1 S - 0 U - 4 N = 16.Platz
FCB: 5 S - 0 U - 0 N = 1.Platz

RTL.de Tipp: 0:3

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

FC Augsburg – Werder Bremen

Bremen kommt einfach nicht aus dem Quark . Am vergangenen Spieltag setzte es gegen Hoffenheim eine empfindliche Niederlage. Gegen Augsburg gibt es nun den erneuten Versuch, den Bock umzustoßen. Zumindest ein gutes Vorzeichen gibt es für Grün-Weiß. Seit der Amtsübernahme von Florian Kohfeldt gewann Bremen alle vier Partien gegen Augsburg, dabei erzielte der SVW immer mindestens drei Tore und damit mehr als in den vergangenen sechs Pflichtspielen zusammen. Die Augsburger konnten sich vor der Winterpause mit gutem Fußball aus dem Dunst der unmittelbaren Abstiegszone befreien, doch seitdem stottert der bayrische Motor. Noch gelang in der Rückrunde kein Punktgewinn.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
FCA: 2 S - 0 U - 3 N = 11.Platz
BRE: 1 S - 0 U - 4 N = 18.Platz

RTL.de Tipp: 1:0

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach

Es ist das Topspiel des 20. Spieltags. Der Tabellenführer empfängt den Dritten – Leipzig spielt gegen Gladbach. Bei RB flogen in dieser Woche die Fetzen. Nach der 2:0-Niederlage gegen Frankfurt zählte Trainer Julian Nagelsmann seine Mannschaft öffentlich an. Offenbar mit Erfolg. Die Mannschaft scheint wieder höchst motiviert am Meistertraum zu arbeiten. Gladbach-Trainer Marco Rose macht ordentlich Stimmung: "Wir wollen unbedingt in Leipzig gewinnen. Im Hinspiel haben wir viel von dem auf den Platz gebracht, was wir zeigen wollen. Trotzdem haben wir damals verloren. Wir müssen mutig sein." Gladbach wird vor allem auf Timo Werner achten müssen. Dem pfeilschnellen Stürmer der Sachsen bietet sich eine historische Chance. Sollte er wie im Hinspiel drei Tore schießen, wäre er mit 23 Toren nach 20. Spieltagen der neue Rekordhalter – nie zuvor hat ein Bundesliga-Spieler schneller 23 Tore geschossen.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
LEI: 3 S - 1 U - 1 N = 4.Platz
BMG: 2 S - 1 U - 2 N = 9.Platz

RTL.de Tipp: 3:2

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

1. FC Köln – SC Freiburg

Ob Freiburgs Trainer Christian Streich und der Kölner Trainer Markus Gisdol eine geheime Absprache haben? In den sechs Aufeinandertreffen der beiden Coaches gab es weder für den einen noch für den anderen einen Sieg. Jedes Spiel endete unentschieden. Klappt's diesmal
mit dem ersten Dreier? Freiburg spielt eine bisher herausragende Saison, fing sich allerdings letzte Woche gegen Paderborn einen Dämpfer, Köln verlor 1:5 gegen Dortmund .

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
KÖL: 4 S - 0 U - 1 N = 2.Platz
SCF: 1 S - 1 U - 3 N = 15.Platz

RTL.de Tipp: 1:1

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

SC Paderborn 07 – VfL Wolfsburg

Der SC Paderborn darf nach seinem Überraschungs-Sieg gegen Freiburg weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Immerhin haben die Ost-Westfalen die Rote Laterne dank des besseren Torverhältnisses an Fortuna Düsseldorf abgeben. Mit Wolfsburg kommt nun ein starker Gegner in die Benteler-Arena. Und die Niedersachsen stehen noch ohne Punkt aus der Rückrunde da. Aber Paderborn-Coach Steffen Baumgart sagt: "Der VfL Wolfsburg hatte in den letzten Spielen, die ich gesehen habe, immer auch die Chance zu gewinnen. Sie werden auch mit Wut im Bauch kommen." Eine schwere Aufgabe für Paderborn, das zusätzlich auf mehrere potenzielle Stammspieler verzichten muss.

Formbarometer (letzte 5 Spiele)
PAD: 2 S - 1 U - 2 N = 10.Platz
WOL: 1 S - 1 U - 3 N = 14.Platz

RTL.de Tipp: 1:3

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.