Remis im Kellerduell in Nürnberg

Schalke 04 verpasst Befreiungsschlag

12.04.2019 - Fussball - Saison 2018 2019 - 1. Fussball - Bundesliga - 29. Spieltag: 1. FC Nürnberg Nuernberg FCN ( Club ) - FC Schalke 04 S04 Gelsenkirchen - / - DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video -
12 04 2019 Fussball Saison 2018 2019 1 Fussball Bundesliga 29 Spieltag 1 FC Nürnberg
www.imago-images.de, imago images / Zink, via www.imago-images.de

Kein Sieger im Kellerduell

Schalke 04 hat eine Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Zum Auftakt des 29. Spieltages kam die Mannschaft von Trainer Huub Stevens im Kellerduell beim 1. FC Nürnberg nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Behrens verschießt Elfmeter

Starke Choreo auf den Rängen, beide Lager feierten eindrucksvoll die Fan-Freundschaft beider Vereine - doch auf dem Platz verblasste der Glanz. Nürnberg bemühte sich, den Willen konnte man den Hausherren wahrlich nicht absprechen. Doch spielerisch fehlte es an allen Ecken und Enden. Die beste FCN-Chance vergab Kapitän Hanno Behrens, dessen Foulelfmeter S04-Keeper Alexander Nübel parierte.

Und Schalke? Die personifizierte Harmlosigkeit. Kein Spielwitz, keine Aggressivittät, keine Ideen. die Gäste ließen alles vermissen. Nach einer Flanke von Matheus Pereira bestrafte Yuya Kubo (82.) die Mutlosigkeit. S04 wachte endlich auf, zeigte Moral, Nastasic (84.) rettete den 'Königsblauen' per Kopf einen Punkt.

Schalke im Abstiegskampf

Auch wenn nach dem Wechsel die 'Königsblauen' zeitweise die Schlagzahl erhöhten - mit dieser Leistung wird auf Schalke das Abstiegsgespenst noch länger sein Unwesen treiben.