Kein Spiel an Karneval

Gladbach gegen Köln wird im März nachgeholt

1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach
© dpa, Rolf Vennenbernd, ve nic

13. Februar 2020 - 11:51 Uhr

Nach Absage wegen Sturm "Sabine"

Sturm "Sabine" machte Gladbach und Köln einen Strich durch die Rechnung - die eigentlich für Sonntag geplante Partie musste aufgrund des Unwetters abgesagt werden. Nun hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) einen Nachholtermin festgelegt. Gute Nachrichten für alle Köln-Fans: Das Spiel findet nicht an Karneval statt.

Gladbach vs. Köln in internationaler Spielwoche

Erst am Mittwoch, den 11. März - und damit rund vier Wochen nach dem eigentlichen Termin - wird das Spiel im Borussia-Park angepfiffen. Los gehts um 18:30 Uhr.

Die internationale Spielwoche macht es möglich: Weil Gladbach bereits in der Gruppenphase der Europa League ausgeschieden ist, steht dem Bundesliga-Duell Mitte März nichts im Weg.

Gladbach vs. Köln: Tickets bleiben gültig

Das Derby ist ein Hochrisikospiel, mit rund 54.000 Zuschauern ist das Duell ausverkauft. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Sollten Kartenbesitzer allerdings am 11. März nicht dabei sein können, sollen die Tickets über die Zweitmarkt-Plattform der Borussia weiterkauft werden.