Life
Hilfreiche Alltags-Tipps und bewegende Storys mitten aus dem Leben

Buchstabe in Whatsapp legt iPhones lahm: Das können Sie tun

ARCHIV - Auf dem Bildschirm eines Smartphones ist am 27.03.2017 in London (Großbritannien) das Icon der Messenger-App WhatsApp zu sehen. (Zu dpa "Kaspersky entdeckt mächtige Android-Spionagesoftware" vom 17.01.2018) Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa +++(c) d
Apple-Panne: Buchstabe bei WhatsApp lässt iPhones abstürzen. © dpa, Yui Mok, abl wst

Indischer Buchstabe bringt iPhones und Macs zum Abstürzen

Apple-User aufgepasst! In iOS und MacOS hat sich mal wieder ein tückischer Fehler eingeschlichen: Ein indischer Buchstabe bringt iPhones und Macs zum Abstürzen. Wie Sie das Problem ganz einfach lösen können, erfahren Sie hier.

Auch Facebook Messenger, Outlook und Gmail sind betroffen

Mal wieder lässt ein einziger Buchstabe im iOS-System Geräte abstürzen. Vor einigen Monaten machte schon der Buchstabe "i" Probleme – jetzt kursiert ein Buchstabe der indischen Sprache Telugu in iOS 11.2.5 und in MacOS. Auch der Zugriff auf Messaging-Apps kann dadurch verhindert werden. Der Fehler tritt nicht nur bei der Verwendung des Schriftzeichens auf, sondern schon der Empfang kann das Handy zum Absturz bringen.

Momentan sollen unter anderem auf Whatsapp Kettenbriefe herumgehen, die das iPhone lahm legen. Sobald der Buchstabe geladen wird, friert die App ein und der Home-Bildschirm des iPhones stürzt ab. Auch Facebook Messenger, Outlook und Gmail seien von dem Problem betroffen, so das Tech-Magazin 'The Verge'.

Kennen Sie schon diese sieben WhatsApp Tricks?
Kennen Sie schon diese sieben WhatsApp Tricks? Einige coole Funktionen sind gut versteckt 01:34

So kann der Fehler leicht behoben werden

Unter MacOS tritt der Fehler vermehrt im Safari-Browser auf, jedoch funktioniert der Rechner dann noch weiterhin. Dagegen fahren die iPhone-Geräte teilweise selbstständig herunter. Das Problem kann aber relativ einfach gelöst werden: ein anderer Kontakt muss dem Betroffenen eine Nachricht schreiben, so dass derjenige wieder einen Zugriff auf die Whatsapp-Chatliste erhält. Dadurch kann die Fehler-Nachricht mit dem indischen Buchstaben gelöscht werden, ohne diese zu öffnen. Über Whatsapp-Web können Nutzer die Nachricht ebenfalls löschen. In manchen Fällen lässt sich der Fehler aber nur durch De- und Neuinstallationen beheben.

Laut Apple, sollte das Problem aber nach dem nächsten Update auf iOS 11.3 behoben sein.

Mehr Life-Themen