Im Bronx-Zoo in New York

Frau springt in Löwengehege und tanzt

02. Oktober 2019 - 18:47 Uhr

Plötzlich stand sie vor der Raubkatze

Sie wirft die Hände in die Luft, wackelt mit den Hüften und freut sich ganz offensichtlich wie ein Schnitzel. Dabei kann sie froh sein, dass sie selbst nicht als solches endete. Denn: Ihr Tänzchen führte sie direkt vor der Nase einem ausgewachsenen Löwen auf. Sekunden zuvor war die Unbekannte über den Zaun des Geheges im Bronx-Zoo in New York geklettert.

Davor soll sie die Giraffen besucht haben

Passanten trauen ihren Augen nicht, als am Dienstag plötzlich eine junge Frau über das Gitter zum Löwenkäfig klettert. Ihr gegenüber steht ein Löwe. Er schaut mindestens genauso verdutzt, wie der Rest der Zoo-Gäste, die dieses Szenario mitbekommen. Zum Glück der Frau bewegt er sich nicht, als sie mit den Armen in der Luft herumwedelt und tanzt.

Was in die offenbar lebensmüde Frau gefahren ist, ist bisher nicht bekannt. Wie Augenzeugen der "New York Post" berichteten, soll sie zuvor schon in das Giraffen-Gehege geklettert sein.