RTL News>Rtl Nord>

Brockel: Schäferhund warnt Herrchen und Frauchen vor Feuer

Tierischer Rauchmelder in Brockel

Schäferhund Willi warnt Herrchen und Frauchen vor Feuer

Deutscher Schäferhund (Symbolbild)
Mit Halsband und Leine versehen liegt ein Deutscher Schäferhund auf einer Wiese. Foto: Patrick Pleul/Archivbild
deutsche presse agentur

Hund warnt vor Rauch und Feuer

Schäferhund Willi hat in Brockel (LK Rotenburg/Wümme) seine Besitzer wohl vor einem großen Unglück bewahrt – und ihnen vielleicht sogar das Leben gerettet. Am Sonntag (10.01.) bricht ein Feuer in einem alten Bauernhaus aus. Warum, das ist noch unklar. Den Rauch in der Küche bemerkt Willi als Erstes und alarmiert Frauchen und Herrchen mit Bellen. Als die Beiden nach ihrem treuen Vierbeiner sehen, bemerken auch sie das Feuer. Sie retten sich ins Freie und verständigen die Feuerwehr.

Haus in Vollbrand

Brockel, 10.01.21: Ein Schäferhund hat seine Besitzer vor einem Feuer gewarnt.
Die Feuerwehr an der Einsatzstelle
Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Bothel

Den Angaben der freiwilligen Feuerwehr Bothel zufolge breitet sich das Feuer schnell weiter aus. Als die Einsatzkräfte eintreffen, steht die Küche bereits in Vollbrand. Das Feuer kann dann zwar schnell unter Kontrolle gebracht werden, wegen des Rauchs ist das alte Bauernhaus vorerst aber nicht bewohnbar. Dass das Feuer aber so früh entdeckt wurde, ist wohl dem aufmerksamen Schäferhund Willi mit seinem feinen Gespür für die drohende Gefahr zu verdanken.