Britische Geisel in Afghanistan getötet

Eine britische Sozialarbeiterin, die seit knapp zwei Wochen von Aufständischen in Afghanistan als Geisel festgehalten worden war, ist tot.

Das teilte das britische Außenministerium mit.

Die Terroristen hätten die Frau am Freitagabend während eines Befreiungsversuches getötet. Unklar war zunächst, ob der Befreiungsversuch von britischen, US-amerikanischen oder afghanischen Einsatzkräften unternommen worden war.