Innerhalb der nächsten zwei Wochen

Britische Drogeriekette bietet Corona-Schnelltests an

Corona Schnelltest
© dpa, Bodo Schackow, axs dna axs

26. Oktober 2020 - 10:14 Uhr

Fast 20 000 Neuinfektionen in 24 Stunden

Gute Neuigkeiten aus dem Vereinigten Königreich: Die britische Drogeriekette Boots will schon innerhalb der kommenden zwei Wochen Corona-Schnelltests in ihren Filialen zur Verfügung stellen. Die Zahl der Corona-Infizierten in Großbritannien steigt täglich an - mit fast 20 000 Neuinfektionen und 151 Toten innerhalb der vergangenen 24 Stunden.

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Labore überfordert

In den letzten Wochen hatte es immer wieder Kritik am Testsystem Großbritanniens gegeben. Da die Labore und Teststationen überfordert sind, mussten Menschen mit Symptomen teilweise mehrere hundert Kilometer fahren, um einen Corona-Test zu machen. Deswegen können bisher nur Menschen mit Covid-Symptomen getestet werden.

Testergebnis innerhalb von 12 Minuten - für 130 Euro

Doch das könnte sich jetzt ändern. Ingesamt zwei Tests will Boots anbieten: einen, der innerhalb von 12 Minuten ein Ergebnis anzeigt und eine zweiten, bei dem man nach 48 Stunden Gewissheit haben soll. Der 12-Minutentest soll 97% akkurat sein und umgerechnet um die 130 Euro kosten.

Bis Weihnachten soll der Test in 200 Filialen verfügbar sein

Damit folgt Großbritannien Österreichs Vorbild: Hier kann man seit Juli Tests für zu Hause bei der Drogeriemarkt-Kette dm kaufen. Allerdings war da unklar, wie akkurat die Tests tatsächlich waren.

Bis Weihnachten will die Boots Tests in 200 Filialen anbieten. Die sind dann besonders für diejenigen gedacht, die keine Symptome haben.