Reportage aus den USA

Briefwahl in den USA: Wie sicher ist sie wirklich?

29. Oktober 2020 - 10:10 Uhr

Trump wittert bei Briefwahl Betrug

Endspurt im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf: kommenden Dienstag ist der offizielle Wahltag. Weniger als eine Woche vor der Präsidentenwahl in den USA haben bereits mehr als 71 Millionen Amerikaner ihre Stimme abgegeben. Das entspricht mehr als der Hälfte (51,6 Prozent) aller Stimmen, die bei der Wahl vor vier Jahren insgesamt abgegeben wurden, wie am Mittwoch aus Daten des U.S. Elections Project des Politikwissenschaftlers Michael McDonald von der Universität Florida hervorging. 2016 nahmen der Wahlkommission FEC zufolge rund 137 Millionen Amerikaner an der Bundeswahl teil.

Das gefällt dem US-Präsidenten so gar nicht. Donald Trump wittert Betrug und hetzt daher seit Monaten gegen die Briefwahl. Warum er das macht und wie sicher das System ist - unser Korrespondent Oliver Beckmeier hat nachgefragt. Er hat einen Postboot-Schiffer in Maine begleitet und war dabei, wie die Briefwahl-Unterlagen ausgeliefert werden. Die spannende Reportage sehen Sie im Video.

Noch mehr Videos aus der spannenden Welt der Politik

​Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, Einblicke ins In-und Ausland, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.

TVNOW-Doku: Trump oder Biden - der Kampf ums Weiße Haus

US-Präsident Donald Trump liebt Twitter. Über das Soziale Netzwerk wendet er sich unmittelbar an seine Wähler, versucht, klare Worte zu finden, und sorgt damit so manches Mal auch für Irritationen. Welche Rolle spielt Twitter in seinem Amt wirklich? Was bezweckt er mit seinen Tweets? Die Dokumentation geht dieser Frage auf den Grund und zeigt, wie schon Präsidenten vor ihm die Kraft der Medien zu nutzen wussten.

So funktioniert die US-Wahl

Swing States  – was genau ist das? Und wie funktioniert das Wahl-System in den USA? Im Video erklären wir es einfach, kurz und knapp.