Bremen öffnet Impfzentrum für bis zu 5000 Corona-Impfungen

Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration
Eine Spritze liegt auf einem Impfpass. Foto: Friso Gentsch/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

03. Dezember 2021 - 3:09 Uhr

Bremen (dpa) - In der Stadt Bremen wird heute (9.00 Uhr) ein neues großes Impfzentrum für täglich bis zu 5000 Impfungen gegen das Coronavirus eröffnet. Es wurde in der historischen Schalterhalle der Sparkasse in der Innenstadt eingerichtet. Wie in den vergangenen Monaten stützt sich die Hansestadt bei der Organisation der Impfungen auf eine enge Zusammenarbeit von Gesundheitsbehörde, Hilfswerken und örtlicher Wirtschaft. Das kleinste Bundesland Bremen liegt beim Anteil vollständig Geimpfter seit längerem an der Spitze der Länder. Am Donnerstag betrug die Quote 80,3 Prozent der Bevölkerung.

© dpa-infocom, dpa:211202-99-233480/2

Quelle: DPA