Sie kommen mit der Post

Fünf kostenfreie FFP2-Masken für Bremer zwischen 15 und 59

FFP2-Schutzmaske auf einem Tisch
© imago images/Christian Ohde, Christian Ohde via www.imago-images.de, www.imago-images.de

25. Januar 2021 - 9:41 Uhr

Bremen gibt Millionen für kostenfreie Masken für alle Bürger aus

Die Ankündigung, alle Bremer Bürger mit kostenfreien FFP2-Masken auszustatten, wird in die Tat umgesetzt. In einer Pressemitteilung des Senats heißt es, die Masken würden über die Post an die Bürger verschickt. "Wir möchten mit der Verteilung sicherstellen, dass allen, unabhängig von den eigenen finanziellen Möglichkeiten, dieser hohe Schutz gewährt werden kann", schrieb Gesundheitsministerin Claudia Bernhard. Die Kosten pro Maske betragen circa einen Euro, jeder Bremer zwischen 15 und 59 erhält fünf Masken.

Senioren bereits über Versorgung des Bundesgesundheitsministerium abgedeckt

Bislang konnten sich Bremer ab 60 Jahren bereits darüber mit FFP2-Masken versorgen, unter anderem über Apotheken. Weiterhin plant Bremen, dass Taxifahrten zum Impfzentrum für über 80-Jährige finanziert werden. Im Nachbarbundesland Niedersachsen sind bisher keine Beschlüsse über kostenfreie FFP2-Masken entschieden.