Beauty-Wissen

Diesen Effekt hat braune Mascara bei Ihren Augen

Richtig angewendet kann braune Mascara Ihre Augen zum Strahlen bringen.
Richtig angewendet kann braune Mascara Ihre Augen zum Strahlen bringen.
© iStock

24. Januar 2022 - 11:14 Uhr

Was bringt braune Mascara?

Scandalous Black, Velours Black, Sky High Black – die Auswahl schwarzer Wimperntuschen kann schnell überfordern. Nicht immer ist Schwarz die beste Wahl. Braune Mascara hat besonders im Alltag einen starken Effekt. Das Produkt überzeugt durch ein subtiles und natürliches Finish. Dabei kann die warme Färbung Ihre Augenfarbe richtig zum Strahlen bringen – so erzielen Sie die volle Wirkung.

Das tut braune Mascara für Ihre Augen

Warum ist braune Mascara einen Versuch wert? Die Wimperntusche ist dezenter als der Klassiker. Gerade für den No-Make-up-Look ist das praktisch.

Das Produkt erfüllt trotzdem noch die Standard-Eigenschaften: verlängerte, voluminöse Wimpern. Durch die hellere Farbe, die Ihren Wimpern ähnelt, sieht dies aber natürlich aus.

Doch nicht nur das: Die warme Nuance bringt Ihre Augen richtig zum Strahlen. Gerade helle Augenfarben wie Blau oder Grün bilden einen Kontrast zu dem Braun. Das unterstreicht Ihre Augen und lässt sie strahlen. Braune Mascara* ist bei jeder Augenfarbe eine gute Wahl.

Weiterlesen: Diese Lidschattenfarbe betont Ihre Augen

Tipp: Für einen längeren Halt greifen Sie zur wasserfesten Version in Braun*. Diese hält trotz fettiger Haut, Schweiß und tränenden Augen. Vorsicht bei empfindlicher Haut – das Produkt ist schwerer zu entfernen und kann die Haut beim Abschminken reizen.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

So verstärken Sie den Effekt

Der Effekt des farblichen Kontrasts gelingt Ihnen natürlich nicht nur mit der Mascara. Auch mit Lidschatten und Kajal betonen Sie Ihre Augen. Der Vorteil bei der Farbe Braun: Sie passt zu jedem Teint und jeder Augenfarbe. Hier kommt es natürlich auf die Hautfarbe an. Ein dezenter Look entsteht mit einer Nuance, die circa zwei Töne dunkler ist als Ihre Haut. Ein warmer Hauttyp greift zu warmen Braun- und Orangetönen. Sind Sie sehr blass und haben eher einen kühlen Unterton? Dann sind Taupe und braune Grautöne die richtige Wahl.

Tipp: Es muss nicht immer Lidschatten sein! Auch ein brauner Bronzer oder Konturpuder betont Ihre Augen.

Eine Lidschattenpalette mit neutralen Brauntönen* ist ein Muss in jedem Schminktäschchen. Hier findet jeder Hauttyp das Richtige für zahlreiche Anlässe.

Deswegen ist braune Mascara jetzt einen Versuch wert

Sicher, braune Mascara erfindet das Rad nicht neu. Aber: Der subtile Effekt bringt doch frischen Wind in Ihr Alltags-Make-up. Besonders bei blauen und grünen Augen empfiehlt sich der sanfte Farbton, um die Augen so richtig zum Strahlen zu bringen.

Wer beim natürlichen No-Make-up-Look das nächste Level erreichen möchte, greift zu der braunen Wimperntusche. Dazu passt jedes weitere Produkt – aber auch die Mascara allein hat Ihre Wirkung.

Sie möchten Ihre Augen noch mehr zum Strahlen bringen? Dann setzen Sie doch mal auf braune Farben, ob auf den Wimpern oder als Lidschatten.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.