Achtung, gleich passiert's!

Kleiner Junge wird gehörig von Bär erschreckt

7. Oktober 2019 - 10:41 Uhr

Achtung, nicht erschrecken!

Eigentlich sollte es ein ganz normaler Zoo-Besuch werden. Der kleine Junge drückt seine Nase eng an die Scheibe, hinter der zwei gewaltige Braunbären ein Bad nehmen. Doch plötzlich gehen die beiden Tiere aufeinander los. Die Reaktion des mutigen Kleinkindes zeigen wir im Video.

In freier Wildbahn sind Braunbären selten geworden

In freier Wildbahn hätte das Kleinkind wohl keine Chance gegen die ausgewachsenen Braunbären. In Europa wäre das allerdings nur noch in entlegenen Regionen möglich, denn aus Zentraleuropa wurde der Bär weitestgehend verbannt.

Hin und wieder verirrt sich ein Bär aus einem der östlichen Nachbarländer nach Deutschland. Für große Aufregung hatte Braunbär Bruno 2006 gesorgt. Vor wenigen Wochen löste allerdings ein weiterer Bär eine Fotofalle an der deutsch-österreichischen Grenze aus. Sollte er tatsächlich nach Deutschland wandern, wäre er erst der zweite Bär - nach Bruno - seit 183 Jahren in Bayern.