Nächster Bandauftritt bei EM-Quali

"Brass2Go" rockt Deutschlands letztes Gruppenspiel in Frankfurt

© van-der-voorden.com

19. November 2019 - 20:22 Uhr

Marching Band spielt auf der Tribüne

Schon beim Spiel gegen Weißrussland in Mönchengladbach spielte eine Marching Band auf der Tribüne. Für die Partie gegen Nordirland hat der DFB-Fanclub erneut einen musikalischen Act organisiert. "Brass2Go" soll in der Frankfurter Commerzbank Arena Stimmung machen.

Einladung vom Fanclub

Die Premiere rockten in Mönchengladbach die "Yetis Stockach", in Frankfurt ist "Brass2Go" am Start. Die sieben Jungs mit Blasmusik und Trommeln wurden kurzfrisitg von dem Fanclub der deutschen Fußball-Nationalmannschaft eingeladen. Ab 18.45 Uhr performen sie vor dem Stadion und später auf den Rängen. "Draußen spielen wir unser Repertoire, in der Fankurve passen wir uns dem Capo an", erklärte Bandleader Frederic Andrej.

Die Zuschauer erwartet laut Band "ein energiegeladenen Mix aus klassisch verspielten New Orleans Grooves, DiscoHits sowie Evergreens aus Pop, Rock und Volksmusik." Die Entertainer in ihren knallroten Anzügen sind sonst auf Messen, Sportveranstaltungen, Business-Events und sämtlichen Partys unterwegs.

Das letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland sehen Sie live bei RTL oder im Stream bei TVNOW!