Wohl ansteckender und resistenter gegen Impfstoffe

Virologe zur Brasilien-Mutante: Wie sehr sind wir in Deutschland davon bedroht?

27. März 2021 - 13:24 Uhr

In Brasilien tobt die Corona-Variante P.1

Mehr als zwölf Millionen Menschen haben sich infiziert, mehr als 300.000 sind tot. Und erstmals starben in dieser Woche mehr als 3.000 Menschen innerhalb eines einzigen Tages. Brasilien ist weltweiter Corona-Hotspot, nach den USA das von der Corona-Pandemie am zweitstärksten betroffene Land. Grund dafür ist unter anderem die Corona-Mutation P.1. Die Variante wurde inzwischen auch in vielen anderen Ländern nachgewiesen – auch in Deutschland gibt es bereits Fälle der brasilianischen Mutante. Kommen damit ähnliche Zahlen wie in Brasilien auf uns zu? Virologe Dr. Martin Stürmer erklärt im Video, wie sehr Deutschland von der brasilianischen Mutation bedroht ist.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Coronavirus hält die Welt seit Monaten in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt spannende Dokumentation zur Entstehung, Verbreitung und den Folgen der Pandemie.

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Worauf müssen Menschen mit Krebserkrankung und Schwangere achten? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und mehr Fragen beantworten wir in unserer Web-Story hier.