Brandenburgs Rechnungsprüfer stellen Jahresbericht vor

06. Dezember 2021 - 3:00 Uhr

Potsdam (dpa/bb) - Der Landesrechnungshof Brandenburg zeigt in seinem neuen Jahresbericht wieder Beispiele für aus seiner Sicht überhöhte Ausgaben auf. Die obersten Rechnungsprüfer überreichen den Bericht heute in Potsdam an Landtagspräsidentin Ulrike Liedtke und stellen ihn im Anschluss der Öffentlichkeit vor. Im vergangenen Jahr hatte der Rechnungshof einen stärkeren Sparkurs der rot-schwarz-grünen Landesregierung gefordert. Er kritisierte außerdem unter anderem Zuschüsse für im Unterricht fehlende Berufsschüler und sah Tricks bei der Anmeldung offener Flüchtlingsplätze.

© dpa-infocom, dpa:211205-99-267212/2

Quelle: DPA